Weiterempfehlen Drucken

Rotatek: Universal 680 mit Offset-Sleeves

Spanischer Hersteller mit Neu- und Weiterentwicklungen auf der Labelexpo Europe 2015 in Brüssel (Stand 5 C 29)
 

Das Bild zeigt eine Druckmaschine des Typs Universal von Rotatek.

Zur Etiketten- und Verpackungs-Fachmesse kommt die Universal 680 mm von Rotatek S.A. mit einem neuen Konzept und zwar mit Sleeves für den Offestdruck. Das patentierte System ist auch für kleine und mittlere Auflagen in der Herstellung von flexiblen Verpackungen, Etiketten oder Faltschachteln geeignet. Die Druckqualität lasse sich laut Vertretung Grafische Systeme Volker Schischke Handelsgesellschaft mbH (Meerbusch) mit dem Tiefdruck vergleichen.

Die Universal wird in 520 mm und 680 mm Bahnbreite angeboten, zur Messe kommt die breitere Version. Auch die semirotative Brava 350 wird mit neuer Ausstattung für Inline-Etikettenproduktion und -veredelung gezeigt. Neben Offset- und Flexowerken verfügt die Ausstellungsmaschine über ein semirotatives Heißfolienprägewerk. Dieses wird zum ersten Mal dem Publikum vorgestellt und besitzt ein Foliensparsystem, das bis zu 90% weniger Material verbraucht im Vergleich zum Betrieb ohne das System. 

Zusammen mit einem Flachsiebdruckwerk und einem Flachprägewerk weist die Maschine eine Konfiguration auf, um alle Anforderungen zur Produktion hochwertiger Etiketten zu erfüllen. 

Informationen gibt es auch über die servogesteuerte Flexodruckmaschine Smartflex und die Finishing-Maschine Digitalis. 

Alle Rotatek-Maschinen sind modular aufgebaut und können entsprechend den Kundenwünschen neben Offset- und Flexowerken mit weiteren Modulen für Druck und Veredelung ausgestattet werden: zum Beispiel Kaltfolienprägung, Heißfolienprägung, Laminieren, Delam/Relam (zum Neutralisieren und Beschichten/Drucken in die Leimschicht), Tiefdruck, Siebdruck, Inkjet, Stanzen, Querschneider etc.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Fujifilm stellt neues Einsteigermodell seiner Acuity-Serie vor

UV-Flachbettdrucker Acuity 15 ist ab sofort in der EMEA-Region erhältlich

Fujifilm hat seine UV-Flachbettdrucker-Serie Acuity um ein neues Einstiegsmodell erweitert. Die Acuity 15 soll eine preisgünstige, wirtschaftliche Alternative zu den Serien Acuity 20 und 30 darstellen. Mit bis zu 23 m²/h und der Möglichkeit, sowohl flexible als auch starre Medien mit bis zu 50,8 mm Stärke zu bedrucken, ist sie laut Hersteller für kleinere Produktionsvolumina im Akzidenz-, Display- und Industriedruck geeignet.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Das Sommerloch...

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Die wichtigsten News direkt auf's Smartphone

Bitte warten...