Weiterempfehlen Drucken

Rotatives Stanzen jetzt auch mit der Speedmaster XL 105-DD

Produktneuheit bei Heidelberg für die Etikettenproduktion

Die Speedmaster XL 105-DD von Heidelberg arbeitet nach dem Prinzip der Rotationsstanze und wurde speziell für die Verarbeitung von Inmould-Etiketten entwickelt.

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat ihr Produktportfolio um eine Neuentwicklung für die Etikettenproduktion erweitert. Die neue Speedmaster XL 105-DD wurde internationalen Kunden am 20. und 21. Oktober 2010 anlässlich der Print Media Center (PMC) Label Days in Wiesloch-Walldorf vorgestellt. Das „DD“ steht dabei für Die-Cutting.

Bei unterschiedlichen Praxisvorführen und Expertenvorträgen informierten sich mehr als 150 internationale Besucher über die technischen Merkmale der neuen Maschine. Das geeignete Einsatzfeld der Speedmaster XL 105-DD liegt in der Etikettenproduktion – vorzugsweise in der Verarbeitung von Folienmaterialien.

Heidelberg bietet mit den Bogenstanzen Varimatrix und Dymatrix bereits zwei Lösungen für das Stanzen. Beide Lösungen sind auf die Verpackungsproduktion ausgelegt und arbeiten nach dem Prinzip der Flachstanzen. Die Speedmaster XL 105-DD hingegen arbeitet nach dem Prinzip der Rotationsstanze und wurde speziell nach den Kundenanforderungen für die Verarbeitung von Inmould-Etiketten (IML) entwickelt. Diese Etiketten werden heute üblicherweise auf Flachbett- oder Durchdrückstanzen verarbeitet. Beide Verfahren arbeiten mit Einschränkungen, da Flachbettstanzen hier nur die Verarbeitung von Einzelbogen zulassen und Durchdrückstanzen lediglich bis zu einer Etikettengröße von bis zu 400 mm einsetzbar sind.

Weiterhin soll die Speedmaster XL 105-DD Einsparmöglichkeiten bei den Werkzeugkosten bieten: Im direkten Vergleich zu den Flachbettstanzen sind hier laut Hersteller Einsparungen von mehr als 50 Prozent realisierbar. Bei den Rüstzeiten macht sich dies noch deutlicher bemerkbar: Die Speedmaster XL 105-DD wird in rund 15 Minuten eingerichtet. Ein separates Zurichten ist aufgrund der Genauigkeit der Zylinder und der Stanzform nicht erforderlich, wie der Hersteller betont. Bei einer Flachbettstanze werden hingegen bis zu fünf Stunden für das erstmalige Einrichten bei IML benötigt.

Während Flachbett-Stanzen durch den Bogentransport eine Produktionsgeschwindigkeit von 4.000 bis 6.000 Bogen pro Stunde erreichen, ist mit der Speedmaster XL 105-DD eine Geschwindigkeit von bis zu 10.000 Bogen pro Stunde möglich.

Basis der neuen Maschine ist die XL-105-Technologie. Die Maschine ist mit zwei Werken versehen, mit dem Preset-Plus-Anleger ausgestattet und verfügt über ein Folienpaket für Anleger, Stanzwerk und Ausleger, um kritische Kunststoffmaterialien verarbeiten zu können. Auf dem Druckzylinder im Stanzwerk sind verschleißfeste Aufzugsbleche montiert. Der Stanzzylinder besitzt ein Spannsystem, das identisch ist mit dem des Lacktuchzylinders. Der Stanzplattenwechsel erfolgt teilautomatisiert, wobei der Spannvorgang manuell vorgenommen wird und die Maschinenpositionierung sowie die Funktion der Andrückwalze automatisiert erfolgen.

Um die gestanzten Bogen sicher in die Auslage zu transportieren, kommen Saugsegmentscheiben, Bogenleitbleche und die dynamische Bogenbremse der XL-105-Wendetechnolgie zum Einsatz. Die Saugsegmentscheiben sollen die Bogenübernahme vom Druckzylinder auf die Bogenleitbleche sichern. Die Bogenleitbleche führen den Bogen anschließend sanft in die Auslage. Dort übernimmt die dynamische Bogenbremse den Bogentransport und bremst den Bogen spannungsfrei von Maschinengeschwindigkeit auf die geeignete Ablagegeschwindigkeit herunter. Diese bereits aus der Wendetechnologie bekannten Komponenten sollen eine kantengenaue Stapelbildung ermöglichen, ohne dass sich ein einzelner Nutzen aus dem Bogen löst.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...