Weiterempfehlen Drucken

Rotocontrol: Nächste Generation des RSP-Bahninspektionssystems für Pharmaverpackungen

Schleswig-Holsteiner Rotocontrol GmbH stellt ihre Entwicklungen für Etiketten- und Verpackungsdrucker auf der Labelexpo Europe 2013 (Stand 7L110) vor
 

Die Abbildung zeigt das neue RSP 440H von Rotocontrol.

Der Spezialist aus Trittau entwickelt und produziert Kontroll-, Schneide-, Wickel- und Stanzmaschinen für die Schmalbahnindustrie. Das weltweit verfügbare Angebot reicht von kleineren einfachen Wickelmaschinen bis zu hochentwickelten Modellen mit einer Vielzahl von Funktionen. Alle verwenden S-Drive-Servo-Technologie, die laut Hersteller eine maximale Spannungskontrolle ermöglicht – auch für hochempfindliche Materialien wie Film oder Folie. Auf der Labelexpo will Rotocontrol die „nächste Generation“ seines RSP-High-end-Inspektionssystems für Pharmaverpackungen vorstellen.

Das neue vollautomatische RSP 440H ermöglicht bidirektionalen Betrieb und die Produktion von Booklet-Etiketten als auch konventionellen Labels. Es ist so konzipiert, dass die verschiedensten industriellen Anforderungen einschließlich der Einhaltung der strengen pharmazeutischen Vorschriften erfüllt werden, wie der Hersteller betont. Das System beruht jetzt auf horizontaler 100-%-Inspektion (die Vorgänger auf vertikaler Inspektion) und bietet u.a. einen Abwickler für Rollen bis 120 cm Durchmesser, einen dynamischen Hochgeschwindigkeitspuffer für die Materialbahn, vollautomatische Messerpositionierung, ein sicheres Mehrspur-Zählsystem für pharmazeutische Etiketten und ein Sicherheitssystem vor der Wiederaufwicklung. 

Außerdem soll auch eine neue digitale Verarbeitungslinie namens DT340FC mit automatischem Messereinrichtesystem und einer breite Palette an optionalen Veredelungs-Komponenten wie Lackierung, registerhaltiges Stanzen, Längsschneiden und Wiederaufwickeln von bedruckten oder Blanko-Etiketten, präsentiert werden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Download: Inkjet im Bogenformat

Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...