Weiterempfehlen Drucken

Scansoft: Text-to-Speech-Software Speechify 3.0 vorgestellt

Umfassende Sprachsynthese mit 36 Stimmen und 22 Sprachen

Scansoft, ein Anbieter von Softwarelösungen für Text-, Bild- und Sprachbearbeitung, bringt Version 3.0 der Sprachsyntheselösung Speechify auf den Markt. Die Text-to-Speech-Engines (TTS) von Scansoft umfassen ein Angebot von 22 Sprachen und 36 männlichen und weiblichen Stimmen und kommen vor allem in großen und komplexen Telefonieanwendungen zum Einsatz, die Echtzeit- oder persönliche Daten übermitteln. Auch sprachgesteuerte Nummernwahl und komplette Auskunftsdienste sind möglich. Mit dem Programm Virtuoso von Scansoft können Kunden obendrein eine eigene Stimme für ihre Anwendung kreieren.
Die neueste Version der Lösung von Scansoft baut auf den bewährten Funktionen von Speechify 2.1 auf. Dazu gehören Auswahlalgorithmen zur Modellierung von Stimmqualität, Rhythmus und Intonation sowie Front-End-Verarbeitung. Bei Zweifelsfällen lässt sich damit der Satzzusammenhang durch Aussprache verdeutlichen oder zwischen Wörtern mit gleicher Schreibweise, aber unterschiedlicher Aussprache unterscheiden. Die Software enthält außerdem neue Werkzeuge, mit denen Speechify jetzt Informationen aus einer umfangreichen Datenbank genau aussprechen kann.
Speechify 3.0 bietet volle API- und Wörterbuchkompatibilität, so dass Kunden und Partner, die bereits TTS-Lösungen mit Speechify 2.1 implementiert haben, ihr System problemlos auf die neueste Version aktualisieren können. Version 3.0 ist ab sofort verfügbar und unterstützt die Schnittstellen SAPI 5 (Speech Application Programming Interface), SSML (Speech Synthesis Markup Language), SALT (Speech Application Language Tags) und Voice XML.

Scansoft http://www.scansoft.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Kodak stellt die Prinergy Cloud vor

Cloud-Plattform mit Analytikfunktionen für Entscheider

Mit der neuen Prinergy Cloud stellt Kodak seinen Kunden eine Cloud-Plattform mit Analytikfunktionen zur Verfügung. Die Prinergy Cloud generiert aus Produktionsdaten in einem Kennzahlenmonitor dargestellte Berichte mit handlungsrelevanten Informationen, die fundierte unternehmerische Entscheidungen in Echtzeit ermöglichen sollen. Kunden sollen sämtliche Prinergy-Cloud-Dienste mit in den Betrieben vorhandener Workflows-Software von Kodak integrieren können. Durch die Reduzierung von Hardware- und Administrationsaufwand würden dadurch die Betriebskosten sinken, so der Hersteller.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...