Weiterempfehlen Drucken

Schmelzgefahr bei HP/Compaq-Laptops

Hewlett-Packard ruft weltweit Laptop-Batterien zurück

Hewlett-Packard (HP) hat eine Rückrufaktion für Laptop-Batterien gestartet. Die Geräteteile, die in Laptops von HP und auch von Compaq stecken, sollen überhitzen und das Gehäuse zum Schmelzen bringen. Erste Meldungen von Fällen in den USA haben laut einer Unternehmensmitteilung die Rückrufaktion gefordert.
Die Gefahr betrifft aber auch europäische Nutzer, da die Geräte weltweit ausgeliefert wurden. Dabei handelt es sich um eine Produktionsstrecke von insgesamt 135000 Stück. Sie wurden in Geräte der Serien HP Pavilion, Compaq Presario, HP Compaq and Compaq Evo verbaut. Ihr Barcode beginnt demnach mit GC, IA, L0 oder L1.
Sie wurden zwischen März 2004 und Mai 2005 über Fachhändler oder die Firmen-Website verkauft. Nutzer sollen die betroffenen Geräte nicht mehr verwenden und generell die Firma kontaktieren, um einen kostenlosen Ersatz zu erhalten.

Hewlett-Packard http://www.hp.com/cgi-bin/hpsupport/index.pl

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Horizon auf den Hunkeler Innovationdays

Variable Konzepte für die digitale Buchproduktion

Der Hersteller von Druckweiterverarbeitungsmaschinen Horizon zeigt auf den Hunkeler Innovationdays in Luzern unter anderem zwei digitale Buchproduktionsstraßen. Zusätzlich können die Besucher auch den neuen Stitchliner Mark III in Aktion erleben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...