Weiterempfehlen Drucken

Schobertechnologies: RSM-Digi-VS für digital bedruckte Filme und Folien

Neues Rotationsschneidsystem für die Verarbeitung von digital bedruckten Filmen und Folien wie OPP, PE, PS und PET, Papierlaminaten und Verbundstoffen – Schobertechnologies auf der Labelexpo Europe 2013 (Stand 11R70)
 

Die neue Rotationsschneidmaschine RSM-Digi-VS von Schobertechnologies.

Die Entwicklung und Produktion der ersten Schober-Rotationsschneidmaschine (RSM-IML) für die Herstellung von Inmould-Etiketten geht zurück auf das Jahr 1980. Inzwischen installierte Schobertechnologies über 40 Maschinen weltweit in über 30 Ländern. Die modulare Ausführung der neuen RSM-Digi-VS ist ausgestattet mit Schober-Stapelsystemen. Das Rotationsschneidaggregat wurde neu konzipiert für die Verarbeitung maximaler Druckbildgrößen. Präge- und Perforationsaggregate können zu einem späteren Zeitpunkt integriert werden.

Die Grundausstattung der RSM-Digi-VS beinhaltet eine „M“-Stack-Stapelauslage. Zur Nachrüstung oder optional kann ein „S“-Stack und eine einstellbare Spreizstation für verschachtelte Produkte angeboten werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen automatisierten Hochgeschwindigkeitsroboter für das Stapeln und Zählen („Spider“) anzubauen, bei dem extreme Beschleunigungen gepaart mit einer präzisen Ablageposition bei Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 50 m/min erzielt werden können.

Die RSM-Digi-VS mit Spider-Ablage ist so gebaut, dass verschiedene Produkte mit dem gleichen Druckbild gestapelt werden können, egal ob es sich um eine Verschachtelung der Druckbilder oder um eine Kombination von sehr langen/großen und kleinen Produkten mit unterschiedlichen Abmessungen handelt.

Produktbezogene Pick & Place-Platten sollen für Flexibilität und kurze Rüstzeiten sorgen und ermöglichen, dass die Anlage verschiedene Produkttypen und Formen sicher und mit synchronisierter Geschwindigkeit aufnimmt sowie nonstop in einen dualen Stapelkasten aufstapelt.  

Ein 100%iges Prüfungssystem mit Ausschleusvorrichtung für Makulatur ist ebenfalls verfügbar. Eine präzise und registergenaue Verarbeitung, auch bei Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 100 m/min, kann durch den Einsatz moderner Antriebstechnologien und kontinuierlich rotierender Schneidwerkzeuge erreicht werden. Für den Hersteller sind kurze Rüstzeiten mit geringer Abfallquote und eine kostengünstige Schneidtechnologie mit erhöhter Laufleistung durch den Einsatz einer genauen Verschleißkompensation der Schneide weitere Merkmale dieser Verarbeitungstechnologie. Die Maschinen der Serie RSM-IML sind erhältlich in den Arbeitsbreiten: 410 mm, 520 mm, 550 mm, 670 mm und 740 mm und 850 mm (Sondergrößen auf Anfrage).

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neue Faltschachtelklebemaschine für Graphische Betriebe Kip

Visionfold 110 von Bobst produziert seit Ende Oktober

Im Rahmen umfangreicher Invstitionen, die in den vergangenen vier Jahren erfolgt sind, installiert das Druckunternehmen Graphische Betriebe Kip aus dem niedersächsischen Neuenhaus eine Faltschachtel-Klebemaschine Visionfold 110 vom Hersteller Bobst. Nachdem die neue Lager- und Logistikhalle im März 2016 fertiggestellt worden sei, sei nun ausreichend Platz vorhanden, um die neue Maschine in Betrieb zu nehmen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...