Weiterempfehlen Drucken

Sleeves sauber handhaben und lagern

Revolver-System für Flexo-Sleeves von Simec als Bausatz

Durch das Revolver-Konzept bleiben die Sleeves sauber und geschützt. 

Das Sleevehandhabungs- und -lagerungssystem von Simec gibt es jetzt in einer neuen Version. Das Revolver „Self“ genannte System wird mit geringerer Verpackungsgröße als zuvor als Bausatz geliefert, wodurch auch die Versandkosten sinken. 

Deshalb ist der Revolver „Self“ besonders für Kunden außerhalb des italienischen Marktes geeignet. Der Revolver ermöglicht nicht nur den leichten Transfer der Sleeves aus dem Druckwerk zur Reinigungsmaschine und anschließend wieder in die Halle, sondern dient auch als Lagereinheit. Alle Mechanismen und Vorrichtungen des Revolvers erlauben zudem eine sorgfältige Beförderung der Sleeves, um etwaige Schäden zu vermeiden. Die meisten Beschädigungen an Sleeves sind typische Folgen der oben genannten Arbeitsvorgänge. Statistisch gesehen können die Überarbeitungskosten durch die richtige und sorgfältige Handhabung beziehungsweise Lagerung um 25 % reduziert werden. Der Revolver wird mit Sicherheitsringen geliefert (passend zu der Spindel der Reinigungsmaschine), die auf jedes Sleeveende passen. 
Die Simec Group (I) ist ein privates Unternehmen, das seit 1960 im Bereich der Flexodruckindustrie, hier als Rasterwalzen-, Rastersleeve- und Zubehörlieferant tätig ist.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...