Weiterempfehlen Drucken

Smart Technologies: Neu – Bridget Conferencing Software Version 3.1

Schlägt Brücke zwischen Mac und Windows

Die Bridgit Conferencing Software von Smart-Technologies ist jetzt auch für Mac erhältlich. Mit der neuen Version Bridgit 3.1 Conferencing Software für Microsoft Windows- und Mac OS X- Betriebssysteme können nun nicht nur Windows-, sondern auch Mac-Anwender Online-Konferenzen durchführen und in Echtzeit Bildschirminhalte und andere Informationen austauschen. Bridgit Conferencing Software ermöglich eine weltweite Zusammenarbeit und soll somit dazu beitragen, die Produktivität zu steigern sowie Reisezeit und -kosten zu minimieren.
Bridgit 3.1 Conferencing Software lässt sich laut Hersteller intuitiv bedienen und bietet durch SSL-Verschlüsselung eine sichere Verbindung. Unabhängig davon, ob die Teilnehmer im gleichen Gebäude oder auf einem anderen Kontinent sind - ein Internetzugang genügt, um an jeder Konferenz weltweit teilzunehmen. Die Teilnehmer können während der Konferenz sämtliche Inhalte freigegebener Desktops sowie Webcam-Bilder sehen und über Voice-over-IP (VoIP) miteinander sprechen. Darüber hinaus haben die Konferenzteilnehmer die Möglichkeit, Anwendungen anderer zu übernehmen und Notizen in digitaler Tinte direkt auf dem Desktop zu verfassen, die für alle sofort sichtbar sind.
Bridgit 3.1 Conferencing Software für Microsoft Windows und Mac OS X Betriebssysteme wird in Nordamerika als monatliches Abo für $ 29,99 pro Benutzer angeboten. Ein Abo-Angebot für Deutschland folgt im Spätherbst. Die Softwarelizenz steht auch für eigene Serverinstallationen bereit. Bridgit Software ist direkt bei Smart oder im Fachhandel erhältlich.

Smart Technolgies http://www.smarttech.de/bridgit

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...