Weiterempfehlen Drucken

Spilker steigt in den digitalen Kaltfolienmarkt ein

Kooperations-Projekt mit IIJ und Kurz realisiert und auf der Labelexpo Europe 2015 präsentiert
 

Henrik Spilker (l.), Forschungs- und Entwicklungschef bei Spilker, und Paddy O’Hara, bei IIJ Director of Technology, mit den neuen Systemen auf der Labelexpo Europe 2015.

Die im nordrhein-westfälischen Leopoldshöhe beheimatete Spilker GmbH ist mithilfe von Industrial Inkjet Ltd (IIJ) und Kurz in den Kaltfolienmarkt für die digitale Etikettenproduktion eingestiegen. Als Spezialist für Verarbeitungslösungen mit Rotationswerkzeugen für u.a. Stanzen und Prägen, bietet Spilker darüber hinaus auch Lösungen im Sondermaschinenbau an. Spilker meldet nun, dass Versuche mit Kaltfolie, bei einem Durchsatz von 25 m/min, erfolgreich abgeschlossen und die Ergebnisse auf der Fachmesse Labelexpo Europe 2015 in Brüssel demonstriert worden seien.

Das mit den neuesten Druckköpfen von Konica Minolta ausgestattete IIJ-Drucksystem Colour Print 142 kam auf der Labelexpo erstmals unter Verwendung der variablen Daten für das Spilker-Produkt zum Einsatz. Die dabei eingesetzte Folie stammte von Kurz (Fürth). Auf der Messe gedruckte Muster wurden den Besuchern am Stand von IIJ präsentiert. 

Paddy O’Hara, Technologieleiter bei IIJ: „Durch den Prozess entsteht ein hochwertigeres Finish, das neue Anwendungen – etwa mit holografischen Sicherheits- oder Dekorelementen innerhalb der Folie – unterstützt.“

Die Kooperation mit Spilker hatte Jochen Renfordt, IIJ-Repräsentant in Deutschland, angeregt und begleitet und die digitale Kaltfolienlösung wurde vom Spilker-Spezialisten Manfred Rietig umgesetzt.

Auf der Labelexpo waren auch die 600-dpi-Monochrom-Systeme von IIJ zu sehen. Ein Drucksystem auf dem Messestand zeigte die Leistungen bei 2-Punkt-Schriften, Strichcodes und variablen Daten. Bei einer Geschwindigkeit von 100 m/min wurden variable Daten und Schriften in 1,5 mm Höhe in guter Qualität ausgegeben. 

IIJ hat für industrielle Inkjet-Produkte von Konica Minolta als unabhängiger Partner die Funktion eines offiziellen Vertriebs- und Supportzentrums außerhalb von Asien inne.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...