Weiterempfehlen Drucken

Kommende Helios UB2-Software bietet vollständige Spotlight-Suche

Vollständig kompatibel zur Apple-Technologie

Helios integriert eine neue Index Server Suchfunktionalität in seine kommende UB2-Serversoftware – voll kompatibel zu Apples Spotlight-Technologie.

Helios Software (Garbsen) integriert eine neue Helios Index Server-Suchfunktionalität mit voller Kompatibilität zu Apples Spotlight-Technologie in ihre kommende UB2 Serversoftware. Die Volltextsuche soll in komplexen PDF-Dokumenten, Adobe Indesign- und Quark XPress-Vorschaudateien sowie in UTF-8-kodierten Texten möglich sein.

Ein Alleinstellungsmerkmal der neuen Helios-Funktion ist nach Herstellerangabe die Spotlight-Suche in XMP-Metadaten. Es könnten sogar individuell in Photoshop angelegte XMP-Felder indiziert und die zusätzlich gespeicherten Metadaten durchsucht werden, so Helios.

Ausschließlich Server auf Helios UB2-Basis würden Spotlight-Suchen für Mac-, Windows- und Web-Benutzer sowie für per CLI (command line interface) integrierte Prozesse unterstützen. Jeder Netzwerk-Client, inklusive mobiler Endgeräte wie das Apple iPhone und iPad, finde über die Kombination beliebiger Textpassagen und Schlüsselworte innerhalb von Sekunden die gesuchten Dateien. Das Sichern von Suchabfragen mache das Finden von Dateien für jeden Anwendungsfall schnell, einfach und effizient, so Helios Software weiter.

Für das Garbsener Unternehmen ist Multichannel-Publishing eine der dominierenden Entwicklungen in der heutigen Medienlandschaft. Mobile Geräte wie Apples iPad würden den Trend zur Präsentation von Online-Inhalten mit Verknüpfungen auf ergänzende Texte und Bilder beschleunigen. Eine grundsätzliche Anforderung für diese Art des Publizierens sei das schnelle Auffinden von relevanten Daten mit Hilfe einfacher Suchen nach Inhalten und über Schlüsselwörter. Der neue Helios Index Server biete hier eine leistungsstarke und doch einfach zu bedienende Datenbank für alle Arten von Bildmetadaten und für die Volltext-Indizierung. Die kombinierte Suche nach Textpassagen und in XMP, IPTC und EXIF gespeicherten Bildeigenschaften ermögliche das sekundenschnelle Finden der wenigen passenden Daten innerhalb von Millionen gespeicherter Dateien.

Wichtige Vorteile der neuen Spotlight-Server-Suchfunktion sind:
• Schnelles serverweites Finden von Dateien über beliebige Kombinationen von Schlüsselwörtern erlaubt den Zugriff auf relevante Daten innerhalb von Sekunden.
• Plattformunabhängiger Client-Support mittels Spotlight-Abfragesequenzen für Mac OS X, Windows, Internet und mobile Endgeräte.
• Unterstützung für XMP-, IPTC- und EXIF-Metadatenformate kann einfache DAM-Lösung ersetzen.
• Das Zufügen von XMP-Metadatenfeldern erlaubt die einfache Unterstützung von kundenspezifischen Metadaten.
• Kommandozeilen-Programme für Mac, Windows und Unix ermöglichen die effiziente Integration mit Produkten von Drittherstellern.
• Einfache und erweiterte Suchen unter Verwendung der Apple Spotlight-Syntax werden vollständig unterstützt.
• Optionaler Support für die PDF-Volltext- und -Formularfelder-Indexierung. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Oberndorfer Druckerei investiert in Sammelhefter und Einsteckmaschine

Inline/Offline-Kombination von Müller Martini soll im Februar/März installiert werden

Zwei Jahre nach der Investition in einen Klebebinder Corona C15 hat die Oberndorfer Druckerei bei Salzburg (Österreich) nun in einen neuen Sammelhefter sowie eine Einsteckmaschine investiert. Die Systeme sind sowohl inline als auch offline einsetzbar.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...