Weiterempfehlen Drucken

Stanzen mit drei Nutzen A4 gleichzeitig

Desta-Inline-Stanzmaschine ST 800 lässt sich mulitfunktionell einsetzen

Die neuentwickelte Desta-Inline-Stanzmaschine ST 800 verfügt nach Angaben des Herstellers über ein echtes Nutzformat von 300 x 700 mm. Das ermöglicht die Stanzung von gleichzeitig drei Nutzen im Format DIN A4 direkt aus der Falzmaschine kommend. Im Vergleich zu gängigen 450er-Stanzen bedeutet dies 300 % mehr Leistung oder, bezogen auf den Faktor Zeit, eine Reduzierung der Auftragsbearbeitung auf ein Drittel.
Die Desta ST 800 lässt sich mulitfunktionell einsetzen: die Stanzung von Konturen, Längs- und Querschnitte aber auch das Perforieren sind ebenfalls leicht möglich.
Hinzu kommt nach Desta-Angaben ein zusätzlicher Effekt: Die neue Konturenstanze ist mit einer großzügig dimensionierten Kupplung ausgelegt. Sie arbeitet in der Regel mit weniger als 50% ihrer Nennlast, was das Kosten-Nutzen-Verhältnis der ST 800 positiv beeinflussen soll. Das bedeutet geringeren Verschleiß und gleichzeitig längere Lebensdauer, verglichen mit herkömmlichen Stanzmaschinen. Die Folge sind lange Wartungsintervalle, die neben der höheren Leistung einem zusätzlichen Kostenplus gleichkommen sollen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Samhaber vertritt MBO-Gruppe wieder in Österreich

Vertriebspartnerschaft nach vierjähriger Pause wieder aufgenommen

MBO (Oppenweiler) und Herzog+Heymann (Bielefeld) sind nach vierjähriger Pause zu ihrem früheren Vertriebspartner für Österreich zurückgekehrt. Seit dem 1. April 2017 wird die Unternehmensgruppe wieder durch die Samhaber GmbH mit Sitz in St. Marien vertreten.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...