Weiterempfehlen Drucken

Techkon mit neuen Produkten auf der Drupa 2004

Zwei Messgeräte in einem

Techkon wird auf ihrem eine neue Generation von Handmessgeräten präsentieren. Bei den Spectrodens-Modellen handelt es sich um zwei Messgeräte in einem: Ein leicht zu bedienendes Densitometer vereint mit der Präzision eines hochwertigen Spektralfotometers. Um den vielfältigen Einsatzgebieten in der Grafischen Industrie gerecht zu werden, wird Spectrodens in drei Leistungsstufen angeboten: Das Einsteigergerät Spectrodens Basic verfügt über rein densitometrische Funktionen, die nächst höher liegende Ausbaustufe Spectrodens Advanced hat zusätzlich Farbmetrikfunktionen und das Modell Spectrodens Premium ist mit umfassenden Darstellungsmöglichkeiten der Messwerte versehen. Auch nach der Wahl für ein bestimmtes Gerät hat man die Möglichkeit, den Sprung zur einer höheren Leistungsklasse bequem per Softwareerweiterung durchzuführen.
Die Geräte enthalten einen hochpräzisen Spektralsensor, der das komplette Farbspektrum genau erfasst. Durch die spektrale Messtechnik werden nicht nur Dichtewerte für CMYK, sondern auch Dichten von Sonderfarben exakt ermittelt. Die zuschaltbare Messautomatik soll sicherstellen, dass per einfachem Tastendruck alle relevanten Messwerte auf einen Blick übersichtlich auf dem großen Grafikdisplay dargestellt werden. Der patentierte, leicht positionierbare Messkopf verfügt über eine weitere Besonderheit: Per Tastendruck lässt sich der Polarisationsfilter normgerecht für densitometrische oder farbmetrische Messungen umschalten. Eine typische Anwendung liegt hier im Messen des Ugra/FOGRA-Medienkeils, für dessen Auswertung eine spezielles PC-Programm erhältlich ist.
Die mitgelieferte Windows-Software Spectrodens Connect stellt über den USB-Anschluss die Verbindung zum Messgerät her. Messdaten können so im Computer komfortabel weiterverarbeitet werden.

Techkon http://www.techkon.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...