Weiterempfehlen Drucken

Qualitätssicherungs-Modul und Mobile Business Intelligence für MIS/ERP-System C3

Theurer.com präsentiert die Neuerungen auf der Labelexpo Europe 2017
 

Neu in Theurer.com C3: mobiler Zugriff auf Live-Produktionsdaten und -Auswertungen über eine Mobile-Business-Intelligence-Lösung.

Auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel (Belgien) Ende September wird der süddeutsche Softwareentwickler Theurer.com Neuheiten rund um seine ERP/MIS-Software für die Druck- und Verpackungsproduktion, C3, vorstellen. Im Mittelpunkt stehen sollen dabei ein neu entwickeltes Qualitätssicherung-Modul sowie eine Mobile-Business-Intelligence-Anwendung.

Qualitätssicherung. Wie Theurer.com mitteilt, werden in C3 zukünftig für die im Verlauf der Produktion immer wichtiger werdende Qualitätssicherung neue Funktionen zur Verfügung stehen. So sollen Qualitätssicherungs-Tests definiert werden können, die zum Beispiel von Produktionsmitarbeitern unter bestimmten Voraussetzungen ausgeführt und dokumentiert werden müssen. Die Tests können laut Theurer.com intervall- oder ereignisgesteuert zur Ausführung definiert, bestimmten Produkteigenschaften oder Maschinen, Kunden oder Auftragseigenschaften zugewiesen werden. Als Testarten seien beispielsweise einfache OK/Nicht-OK-Prüfungen bis hin zu Messwerterfassungen mit akzeptierten Toleranzen möglich.

Der Anwender werde über die Benutzeroberfläche des Maschinenterminals, je nach Testdefinition zu Ausführung und Dokumentation eines bestimmten QS-Tests (zum Beispiel: „Kontrolle Druckplatten zu Beginn eines Arbeitsschritts“ oder „Messung Folienstärke alle 1.000 m“), zur Umsetzung aufgefordert. Im Ergebnis erhalte man ein QS-Test-Protokoll zu einem Produktionsauftrag und könne diese Daten zum Beispiel für die Erstellung von Konformitätserklärungen nutzen.

Mobile Business Intelligence. Mit der neu entwickelten C3 Mobile-Business-Intelligence-Lösung sollen Anwender einfachen mobilen Zugriff auf Live-Daten von unterwegs haben. Unternehmenskennzahlen und operative Zahlen können über Dashboards immer im Blick behalten werden. Pro Anwender sollen die jeweils wichtigsten Auswertungen übersichtlich zusammengestellt werden können. Auch Live-Produktionsdaten wie die mobile Anzeige von Maschinenstatus, aktuellen Fertigungsmengen sowie derzeitige Laufleistungen seien damit in Echtzeit für Anwender und Führungskräfte einsehbar, so Teurer.com.

C3 Mobile ist mit HTML5 und Responsive Design entwickelt worden und ermöglicht dem Anwender eine geräteunabhängige Nutzung auf Smartphone, Tablet oder PC. Live zu sehen auf der Labelexpo Europe 2017.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...