Weiterempfehlen Drucken

Toshiba: Zwei neue LCD-Projektoren

Mit Wireless-Lan-Projektoren auf der Systems

Toshiba präsentiert mit dem T400 und T401 zwei neue Daten- und Videoprojektoren, die über eine Lichtleistung von 1.600 ANSI Lumen, XGA-Auflösung und ein Kontrastverhältnis von 400:1 verfügen.
Die neuen Beamer besitzen unter anderem zwei RGB-, einen Video- und einen S-Video-Anschluss, zwei Audio-Eingänge sowie einen Monitor-Ausgang.Über den Komponenten-Eingang lässt sich überdies ein DVD-Player anschließen. Beide Projektoren beherrschen die Wiedergabe von HDTV- oder DTV-Signal, PAL, SECAM und NTSC. Durch die in das Modell T401 integrierte Projektionskamera (810.000 Bildpunkte) lassen sich Skizzen, Folien und kleinere Gegenstände in Präsentationen einbauen. Außerdem hat die Projektionskamera die Funktionen Overlay und Weißabgleich.
Zur Systems 2002 in München zeigt Toshiba seine ersten Projektoren, die Präsentationen via Wireless LAN ermöglichen. Die Modelle T700/701 und T500/501 können nicht nur über eine IP-Adresse kabellose Verbindungen aufbauen, sondern auch über den so genannten Ad-hoc-Modus eine Peer-to-Peer Anwendung starten, die kein Set-up der IP-Adresse benötigt.
Auch der High-End Projektor X4100 ist auf der Messe zu sehen, der eine Lichtstärke von 4.100 ANSI Lumen bietet und mit mehreren Wechselobjektiven auch in großen Räumen verwendbar ist. Heimkinofreunde soll der neue Projektor MT8 überzeugen: Mit einer W-XGA Auflösung im 16:9-Format, einer Carl Zeiss-Optik und Kontrastverhältnis von 1000:1.

Toshiba http://www.toshiba.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

EFI, Enfocus und T.HE Consulting bieten Software-Bundle an

Paket aus Acrobat-Plug-in Pitstop Pro und "Print T.HE Check" für Druckereien, die mit Fiery-Druckservern arbeiten

EFI und Enfocus bieten im Rahmen einer Kooperation mit T.HE Consulting (Schwalmtal) ein Software-Bundle für Digitaldruckereien an, mit dem sich Druckaufträge schneller an die Maschinen übermitteln lassen sollen. Das Bundle ist exklusiv für Unternehmen verfügbar, die mit den digitalen Fiery-Druckservern arbeiten. Das Paket umfasst das Adobe-Abrobat-Plug-in Pitstop Pro von Enfocus und das Pitstop-Pro-Add-on "Print T.HE Check" von T.HE Consulting. Letzteres ist aktuell für Windows verfügbar – ein Release für Mac OS sei für das dritte Quartal 2018 geplant.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Glauben Sie, dass der Digitaldruck 2021 einen Marktanteil von 50% oder mehr haben wird?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...