Weiterempfehlen Drucken

Tresu Group: Neue Lackiereinheit für die Inline-Veredelung von Digitaldrucken

Tresu iCoat 30000 Twin wurde für die Integration mit der HP Indigo 30000 entwickelt
 

Die Lackiereinheite Tresu iCoat 30000 Twin ist für die Inline-Veredelung von digital gedruckten Faltkartonagen aus der HP Indigo 30000 konzipiert worden.

Die Tresu Group hat mit dem Tresu iCoat 30000 Twin ein System vorgestellt, mit dem sich digital bedruckte Falzkartons inline veredeln lassen. Der Tresu iCoat 30000 wurde speziell für die Integration mit der HP Indigo 30000 entwickelt und ist mit zwei Flexodruckeinheiten ausgestattet. So lassen sich Spot-, Teil-, Doppel- oder Vollflächen-Lackierungen direkt nach dem Druck in einem nahtlosen Durchlauf der Druckbögen auftragen.

Wie Søren Maarssø, Chief Operating Officer der Tresu Group, erklärt, ermöglicht der Tresu iCoat 3000 Twin mehrere Kombinationsmöglichkeiten von UV-aushärtenden und wasserbasierenden Lacken in einem einzigen Arbeitsschritt. Dies biete unterschiedliche kreative Möglichkeiten, wie zum Beispiel ein doppelter vollflächiger Lackauftrag zum Schutz des Druck, eine Mischung von Matt- und Glanzlacken oder auch diverse Kombinationen von vollflächigen, Spot- oder Linieneffekten, um Kontraste zu erzeugen oder einer darunterliegenden Farbe Lebendigkeit zu verleihen.

Die Lackiereinheit ist nach Aussage der Tresu Group für hochwertige Anwendungen in den Bereichen Kosmetik, Pharmazeutika, luxuriöse Lebensmittel und -Getränke sowie Promo-Verpackungen im Einzelhandel geeignet, insbesondere wenn kleinere Auflagen, variablen Daten, einzigartige Versionen oder Personalisierung produziert werden sollen.

Der Tresu iCoat 30000 Twin besitzt eine maximale Geschwindigkeit von 5.000 Bögen/Std und verarbeitet Kartonagesubstrate mit einer Grammatur zwischen 180 und 500 g/m². Das System ist mit Corona-Behandlung und der Wechsel-Sleeve-Technologie für kurze Auftragswechsel ausgestattet und soll die Möglichkeit bieten, innerhalb von wenigen Minuten von UV auf wasserbasierende Lacke umzusteigen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Digitale Buchlinie von Müller Martini und Hunkeler geht nach China

Vertragsunterzeichnung auf den Hunkeler Innovationdays

Eine digitale Softcoverproduktionslinie von Müller Martini und Hunkeler fand auf den Hunkeler Innovationdays einen Käufer. Noch auf dem Messestand in Luzern unterzeichnete die chinesische Druckerei Hucais Printing den Vertrag über zwei Klebebinder Vareo und einen Dreischneider Infinitrim von Müller Martini. Bei beiden Maschinentypen handelt es sich um eine Premiere für den chinesischen Markt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...