Weiterempfehlen Drucken

Tresu Group produziert und vertreibt Stora Ensos Flexobeschichtungssystem

Integration in die Weiterverarbeitungslinien digitaler Bogendruckverfahren
 

Søren Maarssø, COO der Tresu Group.

Die dänische Tresu Group, der Flexodruckanbieter, hat von der Papier- und Verpackungsgruppe Stora Enso die Fertigungs- und Vertriebsrechte für ein neues Flexobeschichtungssystem erworben, das in die Weiterverarbeitungslinien digitaler Bogendruckverfahren für Faltkartons integriert wird.

Mit dem digitalen Bogenbeschichtungssystem Tresu Digital Sheet Coater, das ursprünglich in Zusammenarbeit von Stora Enso Digital Solutions, einem Tochterunternehmen von Stora Enso, und der Tresu Group entwickelt wurde, sollen Faltschachtel-Verarbeiter das Wachstumspotenzial bei kleinen Auflagen und Serialisierungen nutzen können. Hierzu könnten beispielsweise Bereiche wie Confiserie, Direktmarketing, Geschenkartikel und Arzneimittel zählen. Hergestellt wird das System im dänischen Bjert, dem globalen Hauptsitz der Tresu Group. Die Unternehmensgruppe besitzt Produktionsstätten in Dänemark, Litauen und den USA, sowie ein internationales Vertreternetzwerk.

Søren Maarssø, COO der Tresu Group, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir von Stora Enso ausgewählt wurden, um zur Entwicklung des vollen Potenzials des digitalen Bogenbeschichtungssystems beizutragen." Aufgrund langjährigen Partnerschaften mit vielen Faltkarton-Verarbeitern im Offsetdruckbereich verfüge Tresu über Erfahrungen, um Beschichtungstechnologien prozessunabhängig in nahezu alle Karton-Weiterverarbeitungslinien zu integrieren. Der digitale Prozess biete ein wettbewerbsfähiges Mittel, um die Nachfrage nach kleinen Auflagen zu erfüllen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Eye-C: Neueste Inspektionstechnik für Etikettendrucker auf der Labelexpo

100%ige Druckbildkontrolle bei voller Geschwindigkeit – Einbindungsmöglichkeit in Workflow-Systeme

Auf der heute in Brüssel beginnenden Labelexpo Europe 2017 präsentiert Eye-C seine Inspektionssysteme für die Druckbildkontrolle von Etiketten und flexiblen Verpackungen. Die Inspektionslösungen unterstützen die Prozesse und sollen die Druckbildqualität während des gesamten Herstellprozesses sicherstellen. Der Stand des Ausstellers (4C61) befindet sich in Halle 4.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...