Weiterempfehlen Drucken

Tresu präsentiert neues Flexo-Lackkonzept für den Bogen- und Rollenoffset

Das neue Beschichtungskonzept, das für UV- und wasserbasierte Lacke geeignet sein soll, wird eines der zentralen Drupa-Themen des Ausstellers (Stand A62 in Halle 10) sein
 

Das E-Line-Kammerrakelsystem Uniprint Combi ist Teil des neuen Lackkonzeptes für den Bogen- und Rollenoffset.

Der dänische Hersteller von Flexodruckmaschinen und Druckmaschinenzubehör Tresu kündigt die Einführung eines integrierten, druckgesteuerten Beschichtungskonzepts für Hochgeschwindigkeits-Bogen- und Rollenoffsetdruckmaschinen an.

Dieses neue selbstregulierende Konzept, das auf der Flexotechnologie von Tresu Ancillary basiert, umfasst das E-Line-Kammerrakelsystem Uniprint Combi, das Zirkulationssystem Coating Circulator und das Konditionierungssystem Coating Conditioner. Mit diesem System sollen Bogen- und Rollenoffsetdruckmaschinen fertige Druckerzeugnisse schneller und ohne Gefahr der Bildung von Mikroschaum und Blasen an der Substratoberfläche, die durch die Luftübertragung aus den Anilox-Walzenzellen in die Beschichtung entstehen können, lackieren.

Eine Hauptkomponente dieses Konzepts ist die von Tresu konzipierte Druckregelungstechnologie. Sie soll für einen ausreichenden Druck sorgen und so eine permanente Barriere zwischen der Kammerrakel und den rotierenden offenen Anilox-Walzenzellen bilden, wodurch keine Luftblasen eindringen können. Die Kammerrakel Uniprint Combi verfügt über ein patentiertes Dichtungssystem. Danach bilden die Gummidichtungen einen luftdichten Verschluss, so dass auch bei Geschwindigkeiten von bis zu 18.000 Bogen pro Stunde keine Farbe austreten kann, ist der Hersteller überzeugt.

Zum Lieferumfang des neuen Konzepts gehört auch das patentierte E-Line-Schnellspannsystem, mit dem sich das Rakelmesser innerhalb von nur einer Minute sicher wechseln lassen soll. Dieses Feature wird auch durch das verbesserte und kompakte Design der Kammer unterstützt, wodurch der Aufwand für das Rühren der Beschichtung verringert und die Produktivität erhöht werden sollen.

Der Coating Circulator der Serie i arbeitet mit dem Kammerrakelsystem Uniprint Combi zusammen. Dieses Zirkulationssystem passt die Lackzufuhr automatisch an und startet ein sechs- bzw. zwölfminütiges Intensiv-Reinigungsprogramm, was einen schnellen Jobwechsel ermöglicht. Passend zur Vielzahl der UV- und wasserbasierten Beschichtungstypen werden auch verschiedene Zirkulationssysteme angeboten. Das Zirkulationssystem reguliert den Farbverbrauch mithilfe eines Sensors, der die Farbmengen und die Druckgeschwindigkeiten am Rakelmesser misst.

Die Temperaturregelung für die UV-Beschichtungen erfolgt mit den neuen Konditionierungssystemen, die über ein automatisches Nachfüllsystem zur Beibehaltung der Farbmenge und der Temperaturen von bis zu 55ºC verfügen.

Das neue Beschichtungssystem ist für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen im Bogen- und Rollenoffsetdruck geeignet, in denen eine laut Aussteller hohe Beschichtungsqualität erforderlich ist, wie beispielsweise für hochwertige Papieraufkleber und Kartonverpackungen. Darüber hinaus eignet es sich für den Akzidenzdruck sowie für einige Anwendungsbereiche im Rollenoffsetdruck wie zum Beispiel für Schrumpffolienverpackungen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...