Weiterempfehlen Drucken

Upgrade: Document-Server Edox 2000

Efi

Efi hat das Upgrade der Edox-Document-Server-Serie vorgestellt. Edox 2000 basiert auf Windows NT und steuert digitale Farbkopiersysteme von Canon (CLC-11x0-Serie, CLC-1000 und CLC 1000S), Großformatdrucker von Encad und HP an. Integriert ist Farbmanagement: Edox 2000 fügt separierte DCS-Dateien zusammen, unterstützt zahlreiche Formate separierter Dateien, einschließlich Xpress-, Shira- und Dalim-Dokumente. Spot-on ist ein Farbanpassungssystem, das Scmuckfarben verwaltet, modifiziert und anlegt, auch Pantone-Farben. Der Edox Profile-Manager ist für ICC-kompatibles Farbmanagement gedacht, vorhanden sind auch verschiedene Methoden der Rastersimulation. Efi liefert außerdem den Color-Equalizer, der die Farbtonkurven manuell anpasst und so die Farbgebung kontrolliert. Weitere Funktionen: Edox 2000 unterstützt die Command-Workstation, die Druckerwarteschlangen kontrolliert, anwenderdefinierte Papierformate unterstützt und ein Druckauftragssystem besitzt. Auf Wunsch ist Velocity-Balance erhältlich - die neue Cluster-Printing-Software von Efi. Sie verteilt die Druckaufträge automatisch auf verschiedene Drucksysteme. Der Vertrieb des Edox 2000 Document-Servers erfolgt ab Mai über Canon Deutschland.Canon, Telefon 02151/345-0, Fax -115, Internet www.canon.de. Preis: auf Anfrage.

Canon http://www.efi.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Canon präsentiert neues Inkjet-Rollendrucksystem "Océ Prostream"

Premiere auf den Hunkeler Innovationdays in Luzern

Mit der Océ Prostream hat Canon die nächste Generation seiner Inkjet-Rollendrucksysteme vorgestellt. Sie soll das Inkjet-Know-how aus dem deutschen Werk in Poing mit Neuentwicklungen hinsichtlich der Ausgabequalität und Medienflexibilität kombinieren und so helfen, anspruchsvolle Druckaufträge vom Offset in den Inkjetdruck zu verlagern.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...