Weiterempfehlen Drucken

WOCG-Leitfaden "Perfekte Weiterverarbeitung im Rollenoffset"

Gratis-Tipps für Drucker und Buchbinder

"Perfekte Weiterverarbeitung im Rollenoffset", der achte Leitfaden des WOCG in der Reihe "Best Practice", mit Gratis-Tipps und Tricks für Drucker und Buchbinder.

Gemeinsam mit Müller Martini gab die Web Offset Champion Group (WOCG) in der Reihe "Best Practice" einen 36-seitigen Leitfaden bewährter Weiterverarbeitungs-Techniken für Rollenoffsetdrucker heraus – mit dem erklärten Ziel, die Qualität von Printprodukten zu verbessern.

"Wenn bei der Weiterverarbeitung etwas schief läuft", so Felix Stirnimann, Mitglied der Konzernleitung bei Müller Martini und Co-Autor, "liegt das oft daran, dass die Buchbinderei so weit vom Gestaltungs- und Spezifikationsprozess eines Printprodukts entfernt ist, dass keine sinnvolle Kommunikation mehr stattfindet." Diese Kommunikationslücke soll der neue, exklusiv dem Thema "Print Finishing" gewidmete Leitfaden "Perfekte Weiterverarbeitung im Rollenoffset" der Web Offset Champion Group (www.weboffsetchampions.com) füllen. "Unser Ratgeber hat das Ziel", unterstreicht Felix Stirnimann, "mittels Einbindung von Designern, Kunden, Verlagen, Druckereien, Buchbindereien und deren Lieferanten, die Kommunikation und das Verständnis zwischen allen Beteiligten der Prozesskette und damit die Qualität der Printprodukte zu verbessern."

Die Endqualität hängt nicht nur von der Weiterverarbeitung, sondern auch wesentlich von Druckprozess ab. Deshalb geht die 36-seitige A4-Broschüre der WOCG, bei der Müller Martini als einziger Hersteller von Weiterverarbeitungs-Systemen Mitglied ist, ausführlich auf die Themen Papierauswahl, Druckvorstufe, Druckfarben, Trocknung, Wiederbefeuchtung und Falzen ein. Detailliert werden die verschiedenen Weiterverarbeitungs-Prozesse mit ihren spezifischen Merkmalen beschrieben:

  • Rotationsabnahme mit Fachthemen wie Schnittqualität, Stabilität bei der Palettierung und Vermeidung von Transportschäden an Drucksachen;
  • Sammelheftung mit besonderer Berücksichtigung der Vorbereitungsschritte, des Dreischneidens und des Papierbruchs am Rücken;
  • Klebebindung mit spezieller Betrachtung von Klebstoffen, Prüfverfahren und Buchbinde-Systemen.

Der achte Leitfaden des WOCG in der Reihe "Best Practice" – mit Gratis-Tipps für Drucker, Buchbinder, Werbeagenturen und Drucksacheneinkäufer – ist auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch erhältlich. Er kann bei Müller Martini per E-Mail gratis bestellt werden: presse@mullermartini.com.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...