Weiterempfehlen Drucken

Wasserlos bleibt ein Kernthema: Künftig auch dreifachbreit mit der KBA Cortina 6/2

Erstes Cortina User Meeting bei Koenig & Bauer in Würzburg

Eine der Kernaussagen beim ersten Treffen der aktuellen Cortina-Anwender aus Deutschland, Belgien, Holland und der Schweiz Mitte Februar in Würzburg war: »Der wasserlose Offsetdruck ohne Zonenschrauben mit der Kompaktrotation KBA Cortina wird trotz der vielen parallelen Entwicklungen für den konventionellen Nassoffset-Zeitungsdruck auch weiterhin ein Kernthema in der Entwicklungsarbeit und im Marktauftritt der Koenig & Bauer AG bleiben.«
KBA reagierte damit auf Spekulationen über einen eventuellen Rückzug aus der wasserlosen Offsettechnik.
Als Beleg wurde den Wasserlos-Pionieren in der Zeitungsbranche beim User Meeting eine in den vergangenen Wochen getestete Versuchsdruckeinheit für eine dreifachbreite Cortina-6/2-Version in Produktion vorgestellt. In Ergänzung zur doppeltbreiten 4/2-Cortina, die bisher von neun europäischen Druckhäusern bestellt wurde und in sieben jeden Tag produziert, will KBA künftig bei für den dreifachbreiten Druck geeigneten Projekten (z.B. 48-, 72- oder 96-Seiten-Anlagen) auch die Cortina 6/2 mit identischer hoher Automatisierung anbieten. In bestimmten Fällen macht dies produktionstechnisch Sinn und erlaubt zusätzliche Einsparungen bei den Investitionskosten bzw. beim Platz- und Energieverbrauch. Erste ernsthafte Interessenten für den kompakten Cortina-Jumbo gibt es laut KBA bereits.
Durch den beim Druck ohne Feuchtwerke auf der KBA Cortina 6/2 wegfallenden Fanout-Effekt kann auf die bei dreifachbreiten Nassoffset-Rotationen mit größeren Papierbahnbreiten heute übliche 9-Zylinder-Satellitenbauweise gegebenenfalls verzichtet und der kompakte Achterturm der Cortina inklusive des vollautomatischen Plattenwechsels und der anderen Automatisierungsbausteine auch für den 6/2-Druck bis zu einer max. Bahnbreite von 2100 mm genutzt werden.
Entgegen dem aktuellen Trend zu steigenden Preisen bei konventionellen CtP-Druckplatten war in Würzburg auch zu erfahren, dass die neue wasserlose CtP-Platte MX7 von Toray Industries bei Neuverträgen mit Lieferbeginn ab 2008 je nach Abnahmemenge im Preis mehr oder weniger deutlich reduziert werden soll. Die von Toray Industries für neu abzuschließende Lieferverträge in Aussicht gestellte Preisreduzierung resultiert zum einen aus dem seit der Produktionsaufnahme von inzwischen sieben Cortina-Anlagen in Europa deutlich gestiegenen Plattenverbrauch und zum anderen aus der Absicht des japanischen Druckplattenherstellers, das arbeits- und kostenintensive Finishing (Schneiden, Verpacken) der Wasserlosplatten für den europäischen Markt im Sommer 2007 aus Japan in das tschechische Werk Toray Textile Central Europe (TTCE) zu verlagern. In Tschechien sollen dann zusätzliche Lagerbestände vorgehalten werden, was der von der Zeitungsindustrie geforderten absoluten Versorgungssicherheit entspricht.
Laut KBA-Marketingdirektor Klaus Schmidt zeigen neben dem Wasserlos-Pionier Toray zwei der drei weltweit führenden Plattenhersteller für die Zeitungsindustrie ebenfalls verstärktes Interesse am wasserlosen Offsetverfahren. So läuft bei Kodak bereits seit längerer Zeit in Kooperation mit KBA die Entwicklung einer zeitungstauglichen Wasserlos-Platte, die bis zur Praxisreife weitergehen soll. Auch die Haltbarkeit der Wasserlos-Platten ist mit mehr als 150000 Zylinderumdrehungen im Zeitungsdruck und noch höheren Standzeiten im Semicommercialdruck auf gestrichenen Papieren für die Anwender in den meisten Fällen längst kein Engpassfaktor mehr.

Koenig & Bauer AG http://www.kba-print.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...