Weiterempfehlen Drucken

Woodwing kündigt Version 5 von Elvis DAM an

Hochperformantes Digital Asset Management dank neuer Server-Cluster-Architektur
 

Management von bis zu einer Milliarde digitaler Assets: Elvis DAM, Version 5, von Woodwing Software.

Woodwing hat im Rahmen seiner Xperience-Konferenz in Lissabon (Portugal) Version 5 seiner Digital-Asset-Management-Lösung Elvis DAM angekündigt. Dank einer komplett überarbeiteten Server-Architektur soll die neue Version das hochperformante Management von bis zu einer Milliarde Assets ermöglichen. Zudem wird Elvis DAM 5 neue Web-Client-Funktionen, eine nochmals erweiterte API und eine tiefere Integration in populäre Desktop-Applikationen bieten.

Die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit von DAM-Systemen wächst. Zum einen häufen Verlage, Agenturen und Marketingabteilungen in Zeiten von Multichannel Publishing und Content Marketing grundsätzlich dramatisch steigende Dateibestände an, zum anderen „schreit“ auch die steigende Zahl an Nutzern von DAM-Systemen in internen Teams sowie Freelancern und Partnern wie Händlern nach mehr Leistungsfähigkeit.

Mit der neuen Cluster-Architektur soll Elvis DAM, das auf leistungsfähiger Suchmaschinentechnologie basiert, diese Einschränkungen nun überwinden. Der Cluster-Ansatz verteilt die Last laut Hersteller auf mehrere Server (mit mehreren Prozessoren). Damit könnten für die Verarbeitung, den Suchindex oder als Speicher mehr Server-Knoten hinzugefügt werden.
Der Suchindex des Elvis DAM-Archivs werde aufgeteilt und über mehrere Maschinen verteilt. Die neue Funktion Elastic-Search ermögliche zudem kombinierte, parallele Suchvorgänge, was die Suchzeiten deutlich vermindert. Elvis DAM sei nun unbegrenzt skalierter und in der Lage, mit jeder Anforderung mitzuwachsen. Außerdem erhöhe die neue Architektur die Redundanz und Hochverfügbarkeit, beides wichtige Aspekte eines auch für Großunternehmen geeigneten DAM-Systems.

Wie der Hersteller des Weiteren mitteilt, wird Elvis DAM auch einen erweiterten Web Client, eine verbesserte API und eine weitreichend überarbeitete Integration mit Desktop-Applikationen wie etwa Web-Content-Management-Systemen (Web-CMS), Redaktionssystemen sowie CRM- (Customer Relationship Management) oder MRM-Lösungen (Marketing Ressource Management) bieten.

Die neue Version 5 von Elvis DAM soll noch im Laufe dieses Jahres zur Verfügung stehen.
Zudem hat Woodwing jüngst ein neues Produkt mit der Bezeichnung „Enterprise Analytics“ vorgestellt. Die Lösung bietet Analysefunktionen für Woodwings Multichannel-Publishing-System Enterprise. In Echtzeit soll das cloudbasierte Enterprise Analytics autorisierten Nutzern aktuelle Informationen über ihre Produktionsprozesse zur Verfügung stellen – um etwa bei Terminproblemen rechtzeitig eingreifen zu können. Über die Enterprise-Analytics-Applikation können mehrere visuelle Reports über Artikel und dazugehörige Objekte wie Texte, Layouts, Bilder, Videos und Audio abgerufen werden. Die Reports stehen auch unterwegs (über Tablets abrufbar) zur Verfügung.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...