Weiterempfehlen Drucken

Woodwing Software veröffentlicht Elvis DAM 4.0

Neue Version soll nahtlose Integration mit Redaktionsmanagement-Applikation Content Station ermöglichen

Der niederländische Software-Spezialist Woodwing hat die Version 4.0 seiner Digital-Asset-Management-Lösung Elvis DAM veröffentlicht. Die neue Version ermöglicht laut Woodwing die nahtlose Integration mit Content Station – der Redaktionsmanagement-Applikation von Woodwings Multi-Channel-Publishing-Plattform Enterprise. 

Die neue Version soll es Publishern ermöglichen, Elvis und Content Station zu kombinieren. Erreichbar über einen Reiter in Content Station soll die Recherche – direkt aus dem Publishing-Workflow heraus über Elvis DAM – in einer Vielzahl von Mediendateien machbar sein. Auch die Verwaltung der Dateibestände soll möglich sein, ohne Content Station zu verlassen. Die in Elvis selektierten Dateien lassen sich laut Woodwing einfach per Drag-and-Drop in Layouts platzieren und mit Dossiers in Content Station verlinken. „Viele unserer Kunden im Publishing-Bereich weltweit haben sich die weitere Verschmelzung von Digital- Asset-Management und Multi-Channel-Publishing gewünscht,“ sagt Erik Schut, President von Woodwing Software.

Elvis DAM wird – laut Woodwing – auch für die Recherche in sehr großen Archiven genutzt. Mit der Version 4.0 hat Woodwing die verwendete Suchmaschine Lucene auf Version 3.6.2 aktualisiert. Mit der Version 4.0 hat Woodwing den bislang für Windows und Macintosh verfügbaren Hauptserver von Elvis DAM auf Linux portiert, damit können Kunden laut Hersteller das System auch in Linux-basierten Umgebungen implementieren. Zudem soll die neue Version weitere Optimierungen der Stabilität und Handhabung beinhalten. So ist Java jetzt im Installationsprogramm enthalten, was die Installation und Implementierung vereinfachen soll. 

Elvis DAM ist für Kunden jeder Größenordnung in den verschiedensten Bereichen konzipiert, darunter Publishing, Werbung und Marketing sowie in der öffentlichen Verwaltung und in Non-Profit-Organisationen.

Am 19. April startet Woodwing seine globale Elvis-DAM-Tour, die am 23. April in Hamburg gastiert. Während dieser kostenlosen halbtägigen Veranstaltung (www.woodwing.com/en/events/elvis-dam-on-tour-hamburg) möchte Woodwing das Know-how für die Implementierung von DAM-Strategien und -Technologien vermitteln. 

Über das Unternehmen
Woodwing Software entwickelt und vermarktet mit Enterprise eine Lösung für das Multi-Channel-Publishing sowie mit Elvis DAM ein Digital-Asset-Management-System. Im Jahr 2000 gegründet und in Zaandam (Niederlande) ansässig, unterhält das Unternehmen Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 90 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. 

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...