Weiterempfehlen Drucken

Xaar stellt neuen Druckkopf Xaar 501 GS8 vor

Druckkopf basiert auf der neuen Precision-Plus-Architektur
 

Der neue Druckkopf Xaar 501 GS8 basiert auf der Precision-Plus-Architektur.

Mit dem Xaar 501 GS8 hat der Hersteller Xaar einen neuen Hochleistungs-Druckkopf für industrielle Anwendungen vorgestellt. Der Xaar 501 GS8 beruht auf der neuen Precision-Plus-Architektur und soll es vor allem Schilderdruckern ermöglichen, bei einer möglichst hohen Leistung zu produzieren. Zusätzlich ist der neue Druckkopf mit Xaars TF-Technologie ausgestattet.

Der Xaar 501 kann im Binärmodus bis zu 1.440 dpi mit einer Tröpfchengröße von 8 pl – oder mit vier Graustufen bei 360 dpi für eine höhere Produktivität mit einer effektiven Auflösung von über 600 dpi – drucken. Er ist mit einer Reihe unterschiedlicher Lösemittel- (Solvent-) und UV-Tinten kompatibel, erklärt der Hersteller. Die neue Druckkopf-Architektur "Precision Plus" baut auf dem Hybrid-Side-Shooter-Design des Herstellers auf und optimiert, so Xaar, die Ausstoß-Leistung für eine besonders hohe Tröpfchen-Geschwindigkeit, Tröpfchenvolumen und Tröpfchen-Platzierung. Das Resultat sollen unter anderem weiche (Tonwert-)Übergänge in den hellen Farbtönen sowie eine exakte Kanten-Definition sein.

Mit der TF-Technologie sollen sich zudem industrielle Produktionsniveaus erzielen lassen. Die Technologie, die bereits im Xaar-1002-Druckkopf zum Einsatz kommt, reduziert laut Hersteller Ablagerungen beim Einsatz von stark pigmentierten Tinten, wie etwa Weiß. Dadurch werden die Wartungszyklen vergrößert und die Verfügbarkeit der Druckköpfe erhöht. Der neue Xaar-501-Druckkopf, der sowohl die TF-Technologie als auch Precision-Plus miteinander kombiniert, ist optional in zwei Modi erhältlich: "Pulsed Mode" oder "High Flow Mode". Die TF-Technologie im "High Flow Mode" soll den kontinuierlichen Tintenfluß direkt hinter den Druckdüsen während des Tintenausstoßes sicherstellen. So sollen sich Lufteinschlüsse oder unerwünschte Partikel im Tintenstrom verhindern und die Produktionsstabilität erhöhen lassen. Bei der TF-Technologie im "Pulsed Mode" wird die Tinte nur während der Phasen zirkuliert, in denen nicht gedruckt wird. Dank der TF-Technologie werden laut Xaar effektvolle Anwendungen wie der Druck auf transparenten oder farbigen Substraten mit weißer Tinte oder Lacken möglich. Für diejenigen, die die TF-Technologie nicht benötigen, arbeitet der Xaar-501-Druckkopf mit den Stadard-Wide-Format-Tintenzuführ-Systemen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...