Weiterempfehlen Drucken

"Connect Key": Xerox stellt IT-System für Büroumgebungen vor

Neue Funktionen und Services für Multifunktionssysteme
 

Xerox hat mit Connect Key ein IT-System für Büroumgebungen auf den Markt gebracht.

Xerox bringt mit "Connect Key" ein offenes IT-System für die Büroumgebung auf den Markt. Es soll nach Angaben des Herstellers Multifunktionssysteme (MFP) mit neuen Funktionalitäten, Services und Softwarelösungen vereinen und so der wachsenden Mobilität von Mitarbeitern sowie den steigenden IT-Sicherheitsanforderungen gerecht werden.

Dazu sind 16 Connect-Key-MFPs – darunter die neuen Serien Work Centre 5800 und 7800 – erstmalig mit einer Sicherheitssoftware von Mc Afee ausgestattet worden. So sollen IT-Verantwortliche mehr Kontrolle über im Netz betriebene Multifunktionssysteme erhalten, besonders in Umgebungen, in denen Mitarbeiter im Rahmen einer BYOD-Strategie (Bring your own Device) immer mehr private Systeme nutzen. Zusätzlich werden diese Strategien durch Cisco Trust Sec, einem zusätzlichen Security Layer, der Datenpfade zu und von Geräten schützt, unterstützt.
 

Die Connect Key-API (Application Programming Interface) biete Vertriebspartnern, Systemintegratoren und Resellern die Möglichkeit, Apps zu entwickeln und in das MFP zu integrieren, ohne dass zusätzliche Software erforderlich sei.

 
Wie Douraid Zaghouani, President Channel Partner Operations bei Xerox, erklärt, wurde Connect Key entwickelt, um das Arbeiten in Umgebungen, in denen es um ständige Verfügbarkeit geht, zu vereinfachen. Das MFP fungiere dabei als sichere ‚Informationsdrehscheibe‘. Zu den Funktionen von Connect Key gehören das Scannen und Hochladen von Dokumenten in Cloud-basierende Speicher, das Übertragen unternehmenskritischer Dokumente in Geschäftsprozesse und das sichere Drucken von mobilen Endgeräten aus.

 
Einfacheres Arbeiten mit MFP-Apps, Cloud-Zugang und mobile Printing

 
Mit den Lösungen von Connect Key soll folgende Arbeiten erleichtern und vereinfachen:
 

  • Standardisierte oder individuell angepasste Apps: Mit Xerox-App-Studio können Anwender und Vertriebspartner Apps entwickeln, um tägliche Arbeitsprozesse zu beschleunigen. So kann zum Beispiel eine Krankenkasse mit einer solchen App Erstattungsansprüche direkt vom MFP-Bildschirm in das Buchhaltungssystem scannen.
  • Cloud-Zugang: Ohne Middleware und mit nur einem Klick verschiebt Connect Key Share-to-Cloud-Dokumente zu Share Point Online, Google Drive, Dropbox, Evernote, Paperport Anywhere und Salesforce.com. Connect Key Share to Cloud erlaubt zudem das automatische Konvertieren in durchsuchbare PDFs, Word- oder Excel-Dateien, so dass laut Xerox Dokumente einfacher verwaltet und sofort bearbeitet werden können.
  • Verbindung zu Share Point: Büromitarbeiter können Dokumente in Sharepoint und Netzwerkordnern, direkt auf ihrer Share Point My Site oder in einem eigenen Verzeichnis durchsuchen, konvertieren und speichern. Durch die einfache Installation und Wartung sei Connect to Share Point auch für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet.
  • Einfache IT-Integration: Connect-Key-MFPs können, ähnlich wie Server, als zentraler Bestandteil des Netzwerks verwaltet werden. Set-up und Service funktionieren laut Hersteller unkompliziert, Problembehebung und Trainings können IT-Administratoren ortsunabhängig durchführen. Das Bedienelement am MFP erlaubt auch die „Selbsthilfe“ mit Online-Unterstützung und Videos.
  • Von überall drucken: Mitarbeiter im Unternehmen können ohne eine dezidierte Software von jedem E-Mail-fähigen, mobilen Endgerät aus drucken. Möglich ist dies mit Xerox Mobile Print oder unter Einsatz einer App mit zusätzlichen Funktionen für iOS, Android, Windows und Blackberry. Anwender haben die zusätzliche Flexibilität selbst zu entscheiden, ob sie Mobile Print als Cloud-basierte oder Inhouse-Lösung einsetzen möchten.

 
Verfügbarkeit

 
Connect Key for SharePoint und Connect Key Share to Cloud sind ab sofort im Handel und bei Xerox direkt erhältlich. Die Xerox WorkCentre 5800 und die WorkCentre 7800 Serien sollen Anfang März auf den Markt kommen. Das Work Centre 7220/7225, die Xerox Color Qube 9300 Serie und die Xerox-Color-Qube-8700/8900-Serie mit Connect-Key-Bedienteil werden im zweiten Quartal im Handel und bei Xerox erhältlich sein. Xerox Apps Studio ist für Anfang des dritten Quartals geplant.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...