Weiterempfehlen Drucken

Zünd lanciert neuen Hochleistungscutter

Digitales Schneidsystem richtet sich an Verpacker und Werbetechniker
 

Auf der Drupa 2016 will Zünd einen neuen Hochleistungscutter enthüllen.

Zünd präsentiert im Rahmen seines Messeauftritts auf der Drupa 2016 leistungsfähige und intelligent automatisierte digitale Schneidlösungen. Als Messehighlight kündigt das Unternehmen  einen neuen hochproduktiven Cutter an. Die Produktivitätssteigerung sei heute der entscheidende Wachstumshebel in der industriellen Fertigung, heißt es dazu in einer Pressemeldung.

Unter dem Motto "Double your productivity..." präsentiert Zünd in Halle 9, Stand C05 verschiedene Finishing-Lösungen. Eigentliches Highlight ist der neu entwickelte Hochleistungscutter, der in Sachen Produktivität neue Massstäbe setzen soll. Das digitale Schneidsystem ist auf die steigende Nachfrage bei Verpackungsdienstleistern und Werbetechnikern ausgerichtet. Der neue Cutter wartet mit diversen technischen Neuerungen auf, die den Durchsatz optimieren und hohe Flexibilität im Handling unterschiedlichster Medien bieten soll. Auf der Drupa zeigt Zünd die Maschine in Kombination mit dem  Board Handling System BHS zur automatisierten Plattenzuführung und -entnahme.

Auf der Drupa zeigt Zünd weiterhin einen S3 zusammen mit dem Sheet Feeder, der Auftragserfassung über QR-Codes sowie einem kollaborativen Roboter als vollautomatisierte Produktionslinie. Entscheidend für eine optimierte, effiziente Fertigung ist die intelligente Steuerung des gesamten Prozesses: Zünd bietet dafür die Softwarelösung Zünd Cut Center als virtuelle Schaltzentrale für die durchgängige digitale Endverarbeitung. Mit neuen Features wie dem leistungsstarken Nesten oder dem Einsatz benutzerdefinierter Registriermarken verspricht das ZCC noch mehr Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Download: Inkjet im Bogenformat

Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...