Weiterempfehlen Drucken

Zusammenarbeit von Mohawk und Igepa Group

Wettbewerb "Jeder kann drucken…oder?"

Mohawk und Igepa Group laden zum Wettbewerb "Jeder kann drucken...oder?" ein.

Unter dem Motto "Jeder kann drucken...oder?" will der amerikanische Papierhersteller Mohawk die Drucker in Deutschland im ersten Quartal 2012 herausfordern. In Kooperation mit der Papiergroßhandelsgruppe Igepa Group sollen Drucker in diesem Wettbewerb dazu angeregt werden, ein Druckbild zu erzeugen, welches die üblichen Kundenerwartungen übertreffen soll. Um dabei zu helfen, hat Mohawk eine Broschüre mit dem Titel "A Simple Game" publiziert.

"A Simple Game" soll die Vorteile der von Mohawk patentierten Inxwell-Technologie ins rechte Licht rücken. Anhand der Druckbeispiele in der Broschüre werden Themen wie etwa Punktzuwachs, Vollflächendruck in schwarz, der Einfluss der Papieroberfläche auf den Druck, der Einfluss von Recyclingpapier auf den Druck und der Einfluss der Papierfarbe auf den Druck erläutert und demonstriert.

Für die Aktion wurde eine Box, Inxwell-Kit genannt, produziert. Sie beinhaltet die Broschüre "A Simple Game", eine Erklärung zur Inxwell-Technologie, ein Anmeldeformular sowie einen bedruckten Testbogen. Die Druckqualität auf diesem Testbogen soll von den Druckern, die an dieser Aktion teilnehmen möchten, nachgestellt werden. Eine CD mit druckfertigen Daten ist ebenfalls im Kit enthalten. Und auch 0%, 5%, 10% und 15% -Punktzuwachs-Einstellung sind auf der CD enthalten.

Die Kits werden laut Mohawk von der Igepa Group an die interessierten Drucker verteilt. Jeder Teilnehmer bekommt 1.000 Testbogen von Mohawk Options 148g/m² Crystal White für den Testdruck zur Verfügung gestellt. Maximal 50 Drucker können an der Aktion teilnehmen. Mohawk Options ist in Deutschland exklusiv bei der Igepa Group erhältlich.

Jeder Teilnehmer soll als Dankeschön ein kleines Präsent erhalten. Der Gewinner des Wettbewerbs wird dann von einer Jury ausgewählt, die Preisverleihung findet dann auf der Drupa 2012 in Düsseldorf statt. Als Preise winken ein Flug nach Irland für max. 4 Personen, 3 Tage im O´Connor Haus in Irland, Golfspielen im Old Head Golfplatz in Kinsale. Die Broschüre über die so genannte Inxwell-Herausforderung wird dann vom Gewinner für Mohawk gedruckt werden und anschließend weltweit verteilt. Weitere Informationen gibt es unter info@igepagroup.com.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Digitale Buchlinie von Müller Martini und Hunkeler geht nach China

Vertragsunterzeichnung auf den Hunkeler Innovationdays

Eine digitale Softcoverproduktionslinie von Müller Martini und Hunkeler fand auf den Hunkeler Innovationdays einen Käufer. Noch auf dem Messestand in Luzern unterzeichnete die chinesische Druckerei Hucais Printing den Vertrag über zwei Klebebinder Vareo und einen Dreischneider Infinitrim von Müller Martini. Bei beiden Maschinentypen handelt es sich um eine Premiere für den chinesischen Markt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...