Weiterempfehlen Drucken

i-Cut Automate soll Werbetechnik-Workflows automatisieren

LFP-Dienstleister vermeiden Engpässe in der Druckvorstufe

i-Cut Automat soll den Workflow in der Werbetechnikindustrie deutlich verbessern.

Esko Artwork hat den i-Cut Automate angekündigt. Die Workflow-Software, die sich vor allem an Werbetechniker richtet, basiert auf der Automation Engine von Esko Artwork und stellt zugleich die neue Erweiterung seiner i-Cut-Suite dar.  i-Cut Automate verbindet die einzelnen Komponenten der i-Cut Suite und soll den gesamten Produktionsprozess vom Entwurf über den Druck bis zum Zuschnitt automatisieren. Anwender können so dynamische Workflows erstellen, indem sie sich wiederholende Aufgaben in der Druckvorstufe automatisieren.

i-Cut Automate ist Bestandteil der i-Cut Suite und damit Teil der Esko Artwork Suite 10, den Software-Tools für die Verpackungs-, Druck-, Schilder- und Display-Industrie. i-Cut Suite beinhaltet i-Cut Preflight, i-Cut Layout und i-Cut Vision Pro.
i-Cut Preflight, die Prüf- und Bearbeitungslösung für eingehende PDF-Dateien, soll eine einwandfreie RIP-Verarbeitung und Druckausgabe gewährleisten. i-Cut Layout ermöglicht, Bogenlayouts interaktiv zu erstellen und zu bearbeiten, so dass die eingerichteten Aufträge das vorhandene Trägermaterial durch Verschachtelungen und Unterteilungen möglichst optimal ausnutzen. Dieses Modul erlaubt zudem, die Dateien für den Druck vorzubereiten, indem es Ösenmarken hinzufügt sowie Schnittpfade und Anschnitte erstellt.
Mit i-Cut Automate können alle diese Funktionen nun in einem automatisierten Workflow ausgeführt werden, so dass weniger Bedienereingriffe erforderlich sind und die Fehlerwahrscheinlichkeit sinkt. Die Bediener sind über Mac- oder PC-basierte Clients in der Lage, den Workflow bequem zu überwachen und bei Bedarf an einem Kontrollpunkt einzugreifen. Der Zeitaufwand für sich wiederholende Arbeiten soll sich durch das Einrichten dynamischer und einfach zu bedienender Workflows in einer Client-Server-Umgebung erheblich verringern. Zudem ist es laut Hersteller möglich, i-Cut Automate in MIS-Systeme einzubinden, um Aufträge automatisch zu erstellen und die Auftragsparameter über XML-Daten in den Workflow zu übertragen.
 
i-Cut Automate wird auf der US-Großformatmesse SGIA Expo in New Orleans vom 19. bis 21. Oktober 2011 offiziell eingeführt und in den Wochen danach den Kunden zur Verfügung gestellt. http://www.sgia.org/events/current_expo/sgia11/ Da es sich bei i-cut Automate um eine skalierbare Lösung handelt, ist der Preis von der Anzahl der in das System einzubindenden Clients sowie von der benötigten Produktivität abhängig.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...