Weiterempfehlen Drucken

1. und 2. Juli 2004: Die fünften deutschen Mailingtage in Nürnberg

Treff der Direktmarketingbranche

Auf den zum mittlerweile fünften Mal von IM Marketing-Forum veranstalteten Deutschen Mailingtagen am 1. und 2. Juli 2004 im Congress Center Nürnberg dreht sich alles um die Themen des schriftlichen Kundendialoges via Print-, Fax- und E-Mailing. Die Fachaussteller kommen aus den Bereichen Agenturen, Adressanbieter, Database-Marketing, Dialogmarketing Software, Druckereien, E-Mail-Marketing, Faxdienstleister, Fulfillment Service, Papierhersteller, Papiervertrieb, Verbände/Medien/Aus- und Weiterbildung im Direktmarketing, Beratung, Lettershop, Auskunfteien sowie Smartcards. Die Kombination aus Kongress, Fachmesse, Direktmarketing Seminar, Workshops und Party garantiert wieder Wissensaustausch und Kontakte für Aussteller, Besucher und Teilnehmer.
Das Programm des Trendkongresses »Kunde im Focus« verspricht spannend zu werden. Den Teilnehmer erwartet hier eine Auseinandersetzung mit Trends und Thesen für eine aktive kundenorientierte Zukunftsgestaltung. Hier erhalten Teilnehmer wichtige Impulse für den Kundendialog der Zukunft. Das ausführliche Kongressprogramm, die Tagungszeiten und Kongressgebühren finden Sie zum Download hier.
Die fünften Mailingtage, die am 1. und 2. Juli 2004 im Congress Center Nürnberg stattfinden, haben sich trotz des schwierigen Messeumfeldes bestens behauptet: Mit über 130 festen Buchungen verzeichnet die Kongressmesse bislang einen Ausstellerzuwachs von über 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2003: 78 Aussteller). Der Kartenvorverkauf für den Messebesuch ist bereits gestartet. Wer sich noch bis zum 15.06.04 sein persönliches Eintrittsticket sichert, profitiert von den Vorverkaufspreisen (1-Tagesticket 15 anstatt 25 Euro, 2-Tagesticket 25 anstatt 35 Euro) und erhält bereits im Vorfeld der Messe sein Mailingtage-Paket mit Eintrittskarte, funktionalen Messeplaner zur optimalen Vorbereitung des Messebesuches.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Vorschau Deutscher Drucker 9/2017: Digitaldruck im XXL-Format

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Groß, größer, am größten: Digitaldrucke im Großformat sind gefragter denn je. Und so verwundert es nicht, dass der Markt für großformatige Anwendungen ein Wachstumsmarkt ist. Deutscher Drucker zeigt im Schwerpunkt seiner Ausgabe 9/2017 auf, wie sowohl Hersteller als auch Anwender auf die steigende Nachfrage des Marktes reagieren. Erfahren Sie in der neuen Ausgabe mehr über ein neues Rolle-zu-Rolle-Digitaldrucksystem von Canon und Großformatsysteme, die auf der Fespa 2017 präsentiert werden, die Transformation eines Druckdienstleisters in den digitalen Verpackungsdruck sowie über das Geschäftsfeld "Großformat in der Bildproduktion".

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...