Weiterempfehlen Drucken

"100 beste Plakate 16" stehen fest

Ausstellung eröffnet am 15. Juni in Berlin
 

Die Ausstellung der 100 besten Plakate 2016 eröffnet am 15. Juni 2017 in Berlin.

Die Gewinner des Wettbewerbs um das beste Plakat-Design aus dem deutschsprachigen Raum stehen fest. Am Wettbewerb hatten sich 632 Einreicher mit 2.116 Plakaten beteiligt. Nach einer Online-Vorauswahl kürte die fünfköpfige Jury 46 Plakate und Plakatserien aus Deutschland, 52 aus der Schweiz und 2 aus Österreich. Die Ausstellung zur Präsentation der 100 Gewinnerplakate eröffnet am 15. Juni im Kulturforum Potsdamer Platz in Berlin.

Mit 2.116 Plakaten von 632 Einreichern, darunter 183 studentische, verzeichnete der Design-Wettbewerb einen neuen Teilnehmer-Rekord und die international besetzte Jury hatte erneut keine leichte Arbeit. Schließlich prämierten Prof. Alain Le Quernec, Eva Dranaz, Prof. Markus Dreßen, Stefan Guzy und Martin Woodtli 82 Auftragsarbeiten, sechs Eigenaufträge und 12 studentische Projekte mit schulischer Betreuung.

Gemeinsam mit der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin lädt der 100 beste Plakate e. V. zur Eröffnung der Ausstellung am 15. Juni 2017 in der zentralen Eingangshalle des Kulturforums am Potsdamer Platz in Berlin ein. Dort sind die 100 Gewinnerplakate bis einschließlich 2. Juli 2017 zu sehen, danach wandert die Ausstellung weiter nach Essen, Nürnberg, Luzern, Wien, La Chaux-de-Fonds und Zürich.

Zeitgleich mit der Eröffnung erscheint im Verlag Kettler Dortmund, das von Yuan Wang gestaltete Jahrbuch zur Ausstellung mit allen Gewinnerplakaten und weiteren Abbildungen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Online-Drucker treiben Automatisierung voran

Baumann-Gruppe sieht Wachstumschancen für Postpress

"Ohne die entsprechenden Automatisierungsbausteine ergibt Web-to-Print keinen Sinn", sagt Volkmar Assmann, Geschäftsführer von Baumann Maschinenbau Solms, im DD-Interview. Gerade die Online-Druckereien seien es, die im Bereich Schneiden die Automatisierung vorantreiben.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...