Weiterempfehlen Drucken

Rabatt-Angebote für Kunden zum Firmenjubiläum

Colormanagement-Spezialist Colorlogic GmbH feiert 15-jähriges Bestehen
 

Die Colorlogic GmbH in Rheine begeht im März ihr 15-jähriges Firmenjubiläum als Color-Management-Spezialist für die Druckindustrie.

Die Farbspezialisten der Colorlogic GmbH in Rheine feiern 2017 ihr 15-jähriges Firmenjubiläum. Kunden bietet das Unternehmen im Jubiläumsmonat März die Möglichkeit, die Produkte Color-Ant (Lösung zur Analyse und Optimierung von Messdaten), Copra (Profilierungswerkzeug) und Zepra (Farbserver) mit 15% Rabatt über den deutschen Vertriebspartner Impressed GmbH (Hamburg) zu beziehen.

Als die Colorlogic GmbH 2002 ihr Engagement für die Druckindustrie startete, lag der Hauptfokus noch auf dem Bereich Monitorkalibration und -profilierung. Eine weitere Gründungsidee war damals die Devicelink-Technologie. Inzwischen, mit dem Wandel und der fortwährenden Digitalisierung der Branche, steht die Devicelink-Technologie und ihre Anwendung mittels Farbserver noch stärker im Mittelpunkt. Das Team um Cheftechnologe Thorsten Braun entwickelt auch intensiv im Bereich Multicolor und industrielle Anwendungen, wie etwa dem Keramik-, Textil- und Dekordruck.

Auch zukünftig will sich die Colorlogic GmbH auf die Entwicklung von Softwarelösungen für die verschiedenen Druckmärkte fokussieren und dabei sowohl ihre eigenen Produkte vorantreiben, als auch zahlreiche andere Anbieter mit ihrer Technologie unterstützen. Das Konzept, sich auf die Entwicklung von Farbmanagement-Lösungen zu konzentrieren und Marketing und Vertrieb gemeinsam mit Partnern zu bedienen, habe sich bewährt – so Unternehmenschefin Barbara Braun-Metz.

Allen Kunden bietet Colorlogic im Jubiläumsmonat März die Möglichkeit, die Produkte Color-Ant, Copra und Zepra mit einem 15% Rabatt zu beziehen. Mehr Information dazu gibt es beim zuständigen Vertriebspartner für den deutschsprachigen Raum, der Firma Impressed GmbH in Hamburg.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Verbände Druck und Medien: Start der "Branchenbefragung zur wirtschaftlichen Lage"

Druck- und Medienunternehmen zur Teilnahme aufgerufen

Die Verbände Druck und Medien rufen ab sofort Druck- und Medienunternehmen zur Teilnahme an einer Befragung zur wirtschaftlichen Lage der Branche auf. Denn das Wissen über die aktuelle Verfassung der Branche sowie über die Trends des Geschäftsumfelds spielt laut einer Pressemitteilung des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. (BVDM) für jedes Unternehmen der Branche eine wichtige Rolle bei seinen strategischen Entscheidungen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...