Weiterempfehlen Drucken

Wasserlos-Zeitungsdrucker trafen sich am Rhein

8. KBA Cortina User Workshop fand in Düsseldorf statt
Cortina-Anwendertreffen

Rund 70 Cortina-Anwender und Vertreter der Lieferindustrie kamen zum 8. Cortina User Workshop bei der Rheinischen Post.

Am 19. und 20. September trafen sich Anwender der im wasserlosen Offsetverfahren druckenden KBA Cortina bei der Rheinisch-Bergischen Druckerei in Düsseldorf zum achten Cortina User Workshop. Auch dort produziert seit gut zwei Jahren eine ohne Feuchtwasser auskommende Cortina von Koenig & Bauer die Rheinische Post und viele andere Druckprodukte.

Dieses Mal diskutierten rund 70 Vertreter von Zeitungshäusern und der Zulieferindustrie aus neun Ländern über ihre Erfahrungen und Strategien mit dem wasserlosen Zeitungsdruck, die eingesetzten Materialien, maschinen- und verfahrenstechnische Weiterentwicklungen und neue Optionen wie zum Beispiel die Inline-Lackierung.

Zum ersten Mal waren auch Vertreter des jüngsten Cortina-Anwenders, des Medienhauses Al Nisr Publishing aus Dubai, anwesend. Dort produziert seit einigen Monaten eine große Cortina-Linie mit vier Heißlufttrocknern inmitten der Wüste die englischsprachige Zeitung Gulf News und andere Titel.

Matthias Tietz, Geschäftsführer der Rheinisch Bergischen Druckerei (RBD) und ein besonders engagierter Anhänger des Cortina-Konzepts, begrüßte die Teilnehmer und präsentierte den Verlag. Einmal mehr begründete er die Entscheidung für die Cortina mit dem Satz: „Wir wollten zwei Akzidenzmaschinen, die auch Zeitungen drucken."

Neben den Berichten der bisher 18 Cortina-Anwender aus Benelux, Deutschland, Frankreich, Skandinavien, der Schweiz und Dubai stellten die Farb-, Papier-, Gummituch- und Druckplattenlieferanten den aktuellen Stand ihrer Verbrauchsmaterialien für den wasserlosen Zeitungsdruck vor. Darunter waren neben dem aktuellen Druckplattenlieferanten Toray auch Vertreter des amerikanischen Plattenherstellers Presstek mit einer auf der Basis ausgiebiger Praxistests für die Anforderungen des Hochleistungs-Rollendrucks konzipierten neuen Wasserlos-Platte.

Die Diskussion gemeinsamer Projekte und betriebswirtschaftliche Fragen sowie der Vermarktung  des wasserlosen Drucks standen ebenfalls auf der Tagesordnung des Düsseldorfer Anwendertreffens. Der länderübergreifende Teamgeist wurde darüber hinaus beim gemeinsamen Abend in der Uerige Obergärige Hausbrauerei gefördert.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...