Weiterempfehlen Drucken

Agfa: Werbelok eingeweiht

Franz-Josef Antwerpes mit auf Jungfernfahrt

»Medienstadt Köln« - diesen Namen trägt die bunte
Agfa Werbelok, die seit heute, 11.30 Uhr, auf Deutschlands Schienen
unterwegs ist. »Allzeit gute Fahrt« wünschten Gäste aus Politik und Wirtschaft dem neuen zugkräftigen Werbemittel des Kölner Imaging-Unternehmens. Mit der Namensgebung demonstriert Agfa, so der Deutschland-Geschäftsführer Michael Busch, ihre Verbundenheit mit Köln und den neuen Medien.
Eine Sektflasche zersplitterte, ein Tusch von der Band und schon ging es ab auf die Gleise rund um die Domstadt. Fast 100 Gäste feierten die Taufe der 19 Meter langen und vier Meter hohen Agfa Werbelok. Untermalt von den Klängen der Papa Joes Jazzmen enthüllte Bürgermeister Josef Müller die Namenstafel an der Lok. Moderiert wurde die offizielle Übergabe auf dem Kölner Hauptbahnhof von Franz-Josef Antwerpes, dem ehemaligen Regierungspräsidenten von Köln, der sein Honorar der Kölner Aids-Hilfe spendete. Taufpatin ist die Kölnerin Sibille Heuser, die den Namenswettbewerb in einer lokalen Zeitung gewann.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Online-Drucker treiben Automatisierung voran

Baumann-Gruppe sieht Wachstumschancen für Postpress

"Ohne die entsprechenden Automatisierungsbausteine ergibt Web-to-Print keinen Sinn", sagt Volkmar Assmann, Geschäftsführer von Baumann Maschinenbau Solms, im DD-Interview. Gerade die Online-Druckereien seien es, die im Bereich Schneiden die Automatisierung vorantreiben.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...