Weiterempfehlen Drucken

Solinger Tageblatt und Remscheider General-Anzeiger vereinheitlichen Verlagstechnik

Nach dem Zusammenschluss der Medienhäuser in 2011 jetzt auch gemeinsame Systemplattform von Alfa Media
 

Die Geschäftspartner Michael Boll, Verleger Medienhaus B. Boll (links), und Jens Emmerich, Geschäftsführer Alfa Media.

Das lokalen Tageszeitungen Solinger Tageblatt und Remscheider General-Anzeiger vereinheitlichen ihre technischen Systeme unter einer gemeinsamen Systemplattform von Alfa Media. Somit werden – nach dem Zusammenschluss der Medienhäuser im Jahr 2011 – zukünftig auch Synergien beim Einsatz der Verlagstechnik genutzt.

Mit Alfa Open Media habe der Verlag ein System gefunden, mit dem man auch für die zukünftigen Herausforderungen des Marktes bestens gewappnet ist, so der Verleger Michael Boll (Medienhaus B. Boll). Beide Häuser bekommen demnach die aktuellsten Versionen der Verlagssoftware von Alfa Media zur Verfügung gestellt. Im Bereich Marktmanagement-Systeme sollen sich mit Alfa Adsuite die unterschiedlichsten Werbeformen für alle aktuellen Kommunikationskanäle produktiv, flexibel und einfach realisieren lassen. Die Lösung orientiert sich laut Alfa Media an den wesentlichen Anforderungen von Medienhäusern und Verlagen: Zum einen an der Optimierung der Kundenbetreuung durch ein integriertes Customer Relationship Management (die Einbeziehung des Endkunden über webbasierte Anwendungen), und zum anderen an der kommerziellen und technischen Prozessabwicklung für beliebige Auftragstypen. 

Für die Bearbeitung von Anzeigen im Browser kommt mit Alfa Stylo ein zur Anzeigenerstellung und -bearbeitung entwickelter Layout-Editor auf Basis HTML5 zum Einsatz. Laut Alfa Media können mit dem WYSIWYG-Editor Fließanzeigen oder professionell gestaltete Wortanzeigen schnell und einfach hergestellt werden – ohne Eingrenzung des gestalterischen Ausdrucks.

Mit Alfa Media Suite werde ein Multikanal-Redaktionssystem zur Verfügung gestellt, welches optimal auf den bereits bestehenden Infrastrukturen aufsetzt, so der Hersteller. Ganz im Sinne crossmedialen Arbeitens würden in diesem Autorensystem Inhalte nur einmal erfasst und könnten dann für alle aktuellen Medien und Kanäle verwendet werden. Die bereits im Einsatz befindlichen Komponenten in der Redaktion wie Alfa Newssuite sollen optimal in den Ablauf integriert werden.
Betrieben wird das IT-Konzept in Form eines Softwares-a-Service-Modells (SaaS).

Hintergrundinformation:
Ende 2011 hatte der Verlag des Solinger Tageblatts, das Medienhaus B. Boll, über eine Tochtergesellschaft alle Titel- und Verlagsrechte des Remscheider General-Anzeigers erworben. Zum Gesamtportfolio der Mediengruppe gehören seitdem unter anderem die beiden Tageszeitungen mit einer Gesamtauflage von ca. 40.000 Exemplaren, mehrere Anzeigenblätter mit einer wöchentlichen Gesamtauflage von 375.000 Exemplaren sowie diverse digitale Angebote und Radiobeteiligungen. 

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Labelprint24 baut Kapazitäten mit einer Truepress L350UV von Screen aus

Digitales Drucksystem soll für die Produktion von Sandwich- und Multilayer-Etiketten eingesetzt werden

Neun Monate nach der Inbetriebnahme einer HP Indigo WS6800 hat die Etikettendruckerei Labelprint24 mit Sitz im sächsischen Großenhain ihren Maschinenpark erneut ausgebaut. Mit der Investition in eine Truepress Jet L350UV von Screen reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das gestiegene Auftragsvolumen. Das neue Etikettendrucksystem ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...