Weiterempfehlen Drucken

Antalis erweitert Papiersortiment für den Digitaldruck

Neu im Programm: Mohawk Superfine Digital mit i-Tone
 

Antalis bietet für den Digitaldruck nun auch das Papier Mohawk Superfine Digital mit i-Tone an.

Antalis, Händler von Papier, Verpackungslösungen und Produkten für visuelle Kommunikation mit Sitz in Frechen, erweitert sein Portfolio der Premiumpapiere für den Digitaldruck. Mit Mohawk Superfine Digital mit i-Tone bietet das Unternehmen ein neues Papier an, das sich durch die Art der Bildwiedergabe unter anderem für den Druck von hochwertigen Verpackungen und Fotobüchern eignen soll.

Das für das Papier verwendete, spezielle i-Tone-Verfahren soll eines der besten Oberflächenbehandlungen für den Digitaldruck auf dem Markt sein und somit für eine hochqualitative Bildwiedergabe sorgen. Laut Antalis eignet sich das Papier zum Beispiel für den Druck von Fotobücher, Bildkatalogen oder Luxusverpackungen.

„Mohawk Superfine mit i-Tone ist HP Indigo-zertifiziert. Gleichzeitig ist die spezielle i-Tone-Behandlung sowohl für Trockentoner- als auch für Offsetmaschinen ausgerichtet und verspricht optimale Druckresultate“, so Saskia Rautzenberg, Product Manager Premium Papers bei Antalis. Zudem verfüge das aus Premiumfrischfasern bestehende Papiersortiment laut Antalis auch über eine große Auswahl an Digitaldruck-Formaten.

Mohawk Superfine gibt es sowohl in der Variante „Smooth“ mit Soft Touch als auch in „Eggshell“, einer Ausführung, die über eine subtile Oberfläche verfügt. Zur Verfügung stehen zwei verschiedene Weißtöne und Grammaturen von 118 bis 380 g/m². Das komplette Sortiment ist FSC-zertifiziert, säurefrei und archivierbar.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...