Weiterempfehlen Drucken

Abendzeitung Nürnberg setzt auf Anygraaf Neo

Erste Installation des neuen Redaktionssystems in Deutschland

Die Abendzeitung Nürnberg setzt jetzt das Redaktionssystem Neo der Firma Anygraaf ein, implementiert durch den deutschen Anygraaf-Partner Europublish Software GmbH.

Wie erst jetzt im Nachfeld der Ifra Expo bekannt wurde, setzt die Abendzeitung Nürnberg als erster Verlag in Deutschland seit Mitte des Jahres das neue Redaktionssystem Neo der Firma Anygraaf mit einigen Zusatzkomponenten ein. Ebenfalls zum Einsatz kommt Neo beim Anzeigenblatt „Frankenreport“ und demnächst wohl auch beim kostenlosen Nürnberger Wochenmagazin „Marktspiegel“, beide verlegt von Schwesterverlagen des Verlags „Die Abendzeitung“.

Die Boulevardzeitung AZ Nürnberg erscheint sechs Mal in der Woche in einer Auflage von 17.000 Exemplaren und wird von einem großen Sportteil dominiert. Neo von Anygraaf wurde in den ersten Monaten des Jahres vom deutschen Anygraaf-Partner Europublish Software installiert und ging am 30. Mai „live“ in Produktion. Die AZ wird komplett im layoutgesteuerten Modus erstellt. 25 Redakteure arbeiten mit Incopy und schreiben die Artikel für die parallel mit Indesign gestalteten Seiten.
Der „Frankenreport“ erscheint immer mittwochs in einer Auflage von 385.000 Exemplaren. Interessante Anzeigen-Kombinationen, Beilagen und Sonderseiten werden in beiden Objekten gemeinsam publiziert. 

Neben dem Redaktionssystem hat Europublish auch das Anzeigenbuchungssystem A-Profit installiert. Hier werden täglich Anzeigen und Beilagen für die beiden Objekte und weitere Publikationen gebucht. Laut Europublish werden die A-Profit-Daten in Neo-Planner automatisch umbrochen und die erstellten Seiten dann an die Layoutabteilung zur Artikel-Planung und -Platzierung weitergegeben.
Die Texte und Bilder der Agenturen laufen direkt in Neo ein und stehen der Redaktion sofort zur Verfügung. Daneben gebe es ein umfangreiches Seiten-, Artikel- und Bildarchiv, auf das jeder Redakteur am Arbeitsplatz Zugriff hat.

In der Installationsphase sind noch die Neo-Module ePaper, ePlanner und der Anyreader, mit dem die Webseiten und Mobil-Publikationen der Abendzeitung gemanaged werden. Mit ePlanner werden die Schemata der Websites definiert, die tägliche Publikation aktueller Artikel geschieht automatisch. Mit Anyreader werden dynamisch Inhalte für alle Tablet- und Mobilgeräte publiziert.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...