Weiterempfehlen Drucken

BFF: Zum dreizehnten Mal Förderpreise verliehen

Ausstellung im Stuttgarter Design Center

Der Bund Freischaffender Foto-Designer hat zum 13. Mal den BFF-Förderpreis vergeben. Mehr als 80 Absolventen von 26 Akademien, Fachhochschulen und Universitäten aus Tschechien, Polen, England und Deutschland hatten sich um den mit 25.000 Mark dotierten Preis beworben. Fünf Diplomarbeiten aus dem Bereich Fotografie prämierte die Jury: Michael Herold von der FH Darmstadt gewann mit seiner Bilderserie »473 Schritte» einen Preis, Dominik Ketz von der Kunsthochschule Kassel für seine schwarzweißen Landschaftsfotografien »island oratorium«, Annika Langosch von der HBK Hamburg für die Serie »Metarmorphose«, Ralf Raßloff von der Uni Essen für seine Arbeit »Natürliche Wahrheit oder rhetorische Wirklichkeiten« und last but not least Berthold Steinhilber von der FH Dortmund für sein Projekt »Ghost Towns of the American West«. Insgesamt 159 Arbeiten von professionenellen Bildgestaltern aus den Bereichen Fotografie, Grafik und Illustration nahmen an dem Wettbewerb zum dritten Kodak Large Format Inkjet Award 2001 teil. Den ersten Preis vergab die Jury an Katrin Heyer von der FH Würzburg für ihr Werk »Mensch und Raum«. Gemeinsam mit dem Magazin »Stern«, und dem Fotografenverband BFF stellt das Kodak Kulturprogramm die preisgekrönten Arbeiten noch bis zum 16. Dezember im Mia Seeger Saal, Haus der Wirtschaft, Stuttgart, Willi-Bleicher-Straße 19 aus.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

eDossier: "Luftfeuchte und Prozesswasser"

Die Bedeutung des Wassers für eine wirtschaftliche Produktion

Seit vielen Jahren ist die Druckindustrie geprägt von Preiskämpfen und Überkapazitäten. Wirtschaftlichkeit ist daher mehr denn je ein Muss, um sich erfolgreich dem Wettbewerb stellen zu können. Und Wasser ist für eine wirtschaftliche Produktion von entscheidender Bedeutung. Optimale Luftfeuchte und standardisiertes Prozesswasser schützen vor Verarbeitungsproblemen und Qualitätsschwankungen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...