Weiterempfehlen Drucken

BVDM: Drittes Web-to-Print-Forum

25. April 2007, ZDF-Konferenzzentrum Mainz

Der Markt für Web-to-Print-Anwendungen entwickelt sich weiterhin rasant. Immer mehr Kunden, insbesondere aus dem Marketingbereich, möchten Lösungen für die schnelle, effiziente und dezentrale Printproduktion kennen lernen und einsetzen. Einen Marktüberblick zu verfügbaren Web-to-Print-Lösungen vermittelt das Dritte Web-to-Print-Forum des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. (BVDM) und Zipcon Consulting am Mittwoch, den 25. April 2007, im Mainzer ZDF-Konferenzzentrum.
Nach zwei ausgebuchten Kongressen im vergangenen Jahr hat sich das Web-to-Print Forum als zentrale Branchenplattform rund um das Thema Web-to-Print im deutschsprachigen Raum etabliert. "Die Anwendungslandschaft verändert sich laufend – fast täglich werden neue Lösungen vorgestellt und vorhandene Web-to-Print-Produkte erweitert“, so der Web-to-Print-Profi und Mitveranstalter Bernd Zipper von Zipcon-Consulting. „Das Dritte Web-to-Print-Forum wird ganz im Zeichen dieser neuen Produkte stehen, die gemeinsam von Anbietern und Kunden, in zahlreichen Online-Demonstrationen live vorgestellt werden." Die Teilnehmer des Web-to-Print-Forums erwartet folgerichtig wieder ein umfangreiches Tagungsprogramm. In insgesamt 12 Vorträgen stellen führende Anbieter, teilweise gemeinsam mit Ihren Kunden, ihre Lösungspakete vor. Anhand von Kundenbeispielen werden Einsatzgebiete aufgezeigt und erläutert, welcher Mehrwert sich für die Kunden durch den Einsatz von Web-to-Print-Lösungen ergeben hat.
Hierin sieht auch der BVDM für seine Mitglieder ein großes Potenzial. Walter Fleck, Leiter Technik und Forschung im Verband: „Wir analysieren heute in verstärktem Umfang die rasante Entwicklung der Unternehmenskommunikation und kümmern uns darum, dass unsere Unternehmen sich neue Formen der Printproduktion erschließen. Database-Publishing, Web-to-Print etc. werden in den nächsten Jahren ihre Bedeutung als Produktions- bzw. Vertriebstools ausweiten.“
Programm, Anmeldung und ausführliche Informationen finden Sie auf untenstehender Website.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Labelprint24 baut Kapazitäten mit einer Truepress L350UV von Screen aus

Digitales Drucksystem soll für die Produktion von Sandwich- und Multilayer-Etiketten eingesetzt werden

Neun Monate nach der Inbetriebnahme einer HP Indigo WS6800 hat die Etikettendruckerei Labelprint24 mit Sitz im sächsischen Großenhain ihren Maschinenpark erneut ausgebaut. Mit der Investition in eine Truepress Jet L350UV von Screen reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das gestiegene Auftragsvolumen. Das neue Etikettendrucksystem ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...