Weiterempfehlen Drucken

Bernecker Mediagruppe: PDF-Seminar mit Bernd Zipper

Drei neue Seminare für E-Business und Crossmedia-Publishing

Adobes PDF-Technologie hat die Druckvorstufe und die Medienindustrie massiv verändert. Über den aktuellen Stand referiert der PDF-Spezialist und Autor Bernd Zipper, Geschäftsführer und Inhaber der Unternehmensberatung Zipcon. Das Datenformat, seine Fähigkeiten, die Technologie und Einsatzmöglichkeiten in der Medienindustrie werden anhand von Beispielen vorgestellt. Ebenso Basisanwendungen, das korrekte Erstellen von PDF und die Handhabung von Adobe Acrobat. Es werden die notwendigen Arbeitsschritte erklärt und geeignete Softwarelösungen vorgestellt, die gemeinsam einen übergreifenden PDF-Workflow ergeben. Informationen über den Umgang mit PDF/X, die Erstellung der PDF/X-3-Datei und die Überprüfung vorhandener Daten runden dieses Fachseminar am 7. Februar bzw. 16. Mai 2002 ab.
Für Entscheider aus Geschäftsführung, Vorstand, Marketingleitung oder Bereichen der Medienproduktion in Industrie, Handel, öffentlicher Verwaltung, Werbeagenturen, Druckereien, Satz- oder Grafikstudios findet am 6. Februar 2002 und 15. Mai 2002 eine jeweils halbtägige Informationsveranstaltung mit Bernd Zipper statt. Zwei Vorträge vermitteln, wie durch den Einsatz von PDF im Bereich der Kundenkommunikation Geld und Zeit eingespart werden können, neben Anwendungsbeispielen und Tipps gibt der Referent viele praktische Anregungen für die direkte Umsetzung im Unternehmen und erklärt auch wichtige Standards wie PDF/X-3 und JDF.
Fit für E-Business und Crossmedia-Publishing machen drei neue Seminare. Seminar und Workshop Crossmedia-Publishing, wichtig für alle Katalog Verantwortlichen, zeigt, wie effiziente und unabhängige Medienproduktion heute funktioniert und welche Wettbewerbsvorteile sich künftig für den Anwender daraus ergeben. Interaktive, multimediale E-Business-Anwendungen vereinen ein zukunftsweisendes Potential in sich. Darüber hinaus gilt es, Prozesse über die Unternehmensgrenzen hinweg zu durchleuchten. Im Seminar und Workshop erfahren die Teilnehmer alles über den Einsatz von Shop- und Web Content Management-Systemen. Wie plant und realisiert man E-Commerce- und CrossMedia-Projekte? Darüber geben erfahrene Praktiker in Seminar und Workshop auch anhand von Beispielen Auskunft. Alle Entscheider, Fach- und Führungskräfte, die E-Commerce und CMP-Projekte durchführen wollen, finden hier Antworten auf ihre Fragen. Die bewährten Weiterbildungs-Seminare für alle Einsteiger in Medienberufe werden auch in 2002 wieder stattfinden. Ab Januar bis Juli veranstaltet die Berneckergruppe erneut die Junior-Seminare Papier-Typografie-Veredelung, digital und Druck.
Alle Frühbucher erhalten 20 Prozent Rabatt auf die Junior- sowie die Crossmedia-Publishing und E-Business-Seminare bei Anmeldung bis sechs Wochen vor dem Seminartermin.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Deutscher Drucker 6/2017: FSC und kein Ende ...

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Leserrreaktionen auf Veröffentlichungen von Deutscher Drucker und print.de gibt es immer wieder. Vor einigen Tagen löste eine Veröffentlichung, in der die Zertifizierung durch FSC/PEFC ungewöhnlich scharf kritisiert wird, sogar eine Flut an Kommentaren aus. Warum das, was war passiert? Christian Aumüller, Geschäftsführer von Aumüller Druck in Regensburg, hatte in einem Deutscher-Drucker/print.de-Interview (Deutscher Drucker Nr. 5/9.3.2017) die ökologische Sinnhaftigkeit der FSC-/PEFC-Zertifizierung von Druckpapieren hinterfragt. Und das traf offensichtlich den Nerv zahlreicher ebenfalls verärgerter Druckereiunternehmer. Solidarisch brachten sie ihren Unmut über die FSC/PEFC-Zertifizierungspraxis und deren Relevanz für die Branche zum Ausdruck. Die Kommentare finden Sie in dieser Ausgabe.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...