Weiterempfehlen Drucken

Best unterstützt FH Düsseldorf

Eintägiger Workshop und Spende

Unter der Leitung von Prof. Gerhard Vormwald, zuständig im Fachbereich Fotografie für das Lehrgebiet Kommunikationsdesign, fand ein eintägiger Workshop zum Thema »Farbmanagement im praktischen Einsatz« an der Fachhochschule Düsseldorf statt. Laut Professor Vormwald diente dieser erste Workshop dazu, zu erfahren, was Farbmanagement ist, wie man es einsetzt und welche Vorteile es in technischer und auch ökonomischer Hinsicht bringt. Das Ziel war es, die heutigen Möglichkeiten von offenem Colormanagement kennenzulernen.
Arman Pilicoglu stellte die Lösungen der deutschen Softwareschmiede Best aus Krefeld über sechzig interessierten Teilnehmern in Theorie und Praxis vor. Darunter waren sowohl Studenten aus unterschiedlichen Fachbereichen als auch Professoren und Dozenten.
Weitere Veranstaltungen in Düsseldorf sowie an Fachhochschulen und Universitäten in Krefeld, Köln, Dortmund und Wuppertal sind in Planung und sollen während des Wintersemesters durchgeführt werden. Thorsten Breiding, Geschäftsführer von Best, sieht die Notwendigkeit, den Gegebenheiten – wie geringe finanzielle Mittel und daraus resultierend fehlende oder veraltete technische Mittel in vielen Schulen Nordrhein-Westfalens – Rechnung zu tragen. So hat Best bereits zu Beginn des Jahres eine Patenschaft für einen Dozenten der FH Düsseldorf übernommen. Darüber hinaus wurde ein leistungsfähiges Computersystem für die Verarbeitung von Fotos und Bildern sowie sämtliche Softwarelösungen aus dem Hause Best gespendet.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

eDossier: "Luftfeuchte und Prozesswasser"

Die Bedeutung des Wassers für eine wirtschaftliche Produktion

Seit vielen Jahren ist die Druckindustrie geprägt von Preiskämpfen und Überkapazitäten. Wirtschaftlichkeit ist daher mehr denn je ein Muss, um sich erfolgreich dem Wettbewerb stellen zu können. Und Wasser ist für eine wirtschaftliche Produktion von entscheidender Bedeutung. Optimale Luftfeuchte und standardisiertes Prozesswasser schützen vor Verarbeitungsproblemen und Qualitätsschwankungen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...