Weiterempfehlen Drucken

Booklet gibt Tipps und Tricks zur Unternehmensführung

Beraterfirmen und Personaldienstleister werden vorgestellt

Am 26. Mai erscheint das neue Booklet "Unternehmensberater & Personaldienstleister".

In Zeiten, in denen Unternehmen sich und ihre Produktportfolios enorm weiterentwickeln müssen, macht es Sinn, den Rat von Profis einzuholen. Schließlich kommt es nicht nur auf richtige Entscheidungen bei der Technologie, im Marketing oder in der Finanzierung an; vielmehr haben sich die Anforderungen insgesamt gewaltig verändert. Das Tagesgeschäft von Führungskräften lässt es oft nicht zu, sich die grundsätzlichen strategischen Fragen zu stellen und die immer komplexeren Herausforderungen zu bewältigen. Hilfe bieten dann häufig Unternehmensberater und Personaldienstleister, die das Unternehmen analysieren, Entwicklungspotenzial identifizieren und Wege zur erfolgreichen Veränderung aufzeigen. Im Booklet "Unternehmensberater & Personaldienstleister“, das am 26. Mai erscheint, sollen daher geeignete Beratungsunternehmen vorgestellt und nützliche Tipps gegeben werden. 

Im neuen Booklet erhalten die Leser übersichtlich geordnet alle relevanten Informationen über die bestmögliche Herangehensweise, wenn es um Strategieplanung, Umstrukturierung, Organisationsentwicklung, Kostensenkung, Prozessoptimierung und Sanierung geht.

Mit einer Auflage von 9.000 Exemplaren werden gezielt Fach- und Führungskräften angesprochen. Diese verantwortlichen Entscheider erhalten wertvolle Hinweise, welche Unternehmen und Dienstleister,
 speziell für die Druckindustrie als kompetente Partner und Wegbegleiter bei einer Unternehmensentwicklung in Frage kommen.
 
 In dieser Sonderveröffentlichung sollten Sie nicht fehlen. Zwei attraktive Präsentationspakete ermöglichen Ihnen, Ihre Leistungen als Unternehmensberatung und bei der Personalentwicklung vorzustellen. Mit beigefügtem Bestellschein können Sie Ihre Beteiligung sicherstellen. Reservierungen sind noch bis zum 28. April möglich.

Ansprechpartner 

Michael Bieber
Verlags- und Anzeigenleiter
Tel. 07 11 / 4 48 17 58
Fax: 07 11 / 44 20 99
E-Mail: m.bieber@print.de
Joachim Berger
Verlagsrepräsentant
Berger Medien
Im Wiesengrund 2,
55278 Köngernheim
Tel:  06737 / 715-720
Fax:  06737 / 715-689
 E-Mail: j.berger@print.de
Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

GC Führungssymposium will Potentiale der Digitalisierung ausloten

25. GC Führungssymposium zum Thema „Kapital digital – Märkte erobern, Effizienz steigern“ vom 19. bis 20. April 2018 in Grassau im Chiemgau

Das diesjährige Führungssymposium der GC Graphic Consult GmbH (Unterschleißheim), das am 19. und 20. April 2018 im Golf Resort Achental in Grassau (Chiemgau) stattfinden soll, steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Dazu werden Top-Entscheider aus der Druck- und Verpackungsindustrie über ihre persönlichen Erfahrungen, Erfolge und auch Misserfolge berichten. Referenten aus verschiedensten Segmenten der Branche teilen ihre Erfahrungen zu den Themenschwerpunkten „Portale, Schnittstellen und Workflows, Vernetzung, MIS und Personal im Digitalisierungsprozess Ihres Unternehmens.“

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Glauben Sie, dass der Digitaldruck 2021 einen Marktanteil von 50% oder mehr haben wird?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...