Weiterempfehlen Drucken

FDI: Bundeshauptversammlung tagte in Nürnberg

Bayerischer Staatsminister Dr. Markus Söder zu Gast beim FDI
 

Ulrich Heinemann (1. Bundesvorsitzender des FDI), Sven Eric Hüfner (2.Vorsitzender und Eventmanager des FDI-Bezirks Nürnberg), Dr. Markus Söder (Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat), das Albrecht-Dürer-Double Tommy Egger sowie Michael Bestle (1. Vorsitzender des FDI-Bezirks Nürnberg).

Eine fulminante Bundeshauptversammlung hielt der FDI dieses Jahr in Nürnberg ab. Gastredner war der bayerische Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Dr. Markus Söder.

Es konnte sich wahrlich sehen lassen, was der Bezirk Nürnberg als Gastgeber der diesjährigen Bundeshauptversammlung organisatorisch auf die Beine gestellt hatte. Sven Eric Hüfner (2.Vorsitzender und Eventmanager des FDI-Bezirks Nürnberg) hatte ein mehrtägiges Programm zusammengestellt. Im Rahmenprogramm konnten die Delegierten und ihre Partner schon am Tag vor der offiziellen Tagung die Stadt Nürnberg von ihrer besten Seite kennenlernen. Ein zünftiger Kollegenabend im Bratwurst-Röslein, immerhin das größte Bratwurstrestaurant der Welt, gehörte ebenfalls zum Programm.

Zur offiziellen Bundeshauptversammlung der Delegierten aller FDI-Bezirke konnten Ulrich Heinemann (1. Bundesvorsitzender des FDI) und Michael Bestle (1. Vorsitzender des FDI-Bezirks Nürnberg) den bayerischen Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Dr. Markus Söder, als Gastredner begrüßen. Kenntnisreich gab der Minister einen Überblick über die Veränderungen in der Medien- und Kommunikationslandschaft und stellte die Herausforderungen und Chancen der Druckindustrie heraus. Ergänzt wurde die Bundeshauptversammlung durch eine Table-Top-Ausstellung mit den Firmen Das Texthaus, Cito-System, Incom Zieroth & Partner, mein-gewerbeversicherungsprofi.de, Papier Union, Reichsgraf von Plettenberg und Römerturm Feinstpapiere.

Bei der abendlichen Festgala sprach Christian Vogel, der frischgewählte Bürgermeister der Stadt Nürnberg, zu den FDI-Mitgliedern. Hochstimmung kam auf, als Marc O. Vincent auf der Bühne in verschiedene Rollen bekannter Künstler schlüpfte. Ob als Elvis oder als Michael Jackson, mit seinen Gesangsimitationen brachte er den Saal zum Toben. Im Anschluss an das Gala-Dinner spielte die Klaus Hörmann-Band zum Tanz auf.

Bildergalerie (47 Bilder)

  • BHV Nürnberg-50
  • BHV Nürnberg-139
  • BHV Nürnberg-221
  • BHV Nürnberg-69
  • BHV Nürnberg-151
  • BHV Nürnberg-111
  • BHV Nürnberg-156
  • BHV Nürnberg-186
  • BHV Nürnberg-195
  • BHV Nürnberg-71
  • BHV Nürnberg-164
  • BHV Nürnberg-134
  • BHV Nürnberg-206
  • BHV Nürnberg-145
  • BHV Nürnberg-190
  • BHV Nürnberg-193
  • BHV Nürnberg-155
  • BHV Nürnberg-182
  • BHV Nürnberg-122
  • BHV Nürnberg-66
  • BHV Nürnberg-231
  • BHV Nürnberg-133
  • BHV Nürnberg-217
  • BHV Nürnberg-143
  • BHV Nürnberg-189
  • BHV Nürnberg-24
  • BHV Nürnberg-52
  • BHV Nürnberg-153
  • BHV Nürnberg-181
  • BHV Nürnberg-121
  • BHV Nürnberg-158
  • BHV Nürnberg-161
  • BHV Nürnberg-226
  • BHV Nürnberg-175
  • BHV Nürnberg-55
  • BHV Nürnberg-140
  • BHV Nürnberg-188
  • BHV Nürnberg-67
  • BHV Nürnberg-191
  • BHV Nürnberg-152
  • BHV Nürnberg-204
  • BHV Nürnberg-125
  • BHV Nürnberg-7-2
  • BHV Nürnberg-157
  • BHV Nürnberg-131
  • BHV Nürnberg-127
  • BHV Nürnberg-171
Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...