Weiterempfehlen Drucken

CD Cartondruck investiert in Speedmaster XL 106 mit neun Farb-, zwei Lack- und vier Trockentürmen

Acht-Millionen-Euro-Investitionspaket für Maschinen-Sonderanfertigung, Dymatrix-Stanze und Vorstufenkomponenten

Neun Farb-, zwei Lack- und vier Trockentürme – in dieser Konfiguration ist die neue Speedmaster XL 106 bei CD Cartondruck in Obersulm die erste Installation weltweit.

Die CD Cartondruck GmbH, Faltschachtelhersteller mit Sitz in Obersulm, hat mehr als acht Millionen Euro in neue Produktionsmaschinen investiert. So ist seit Anfang Mai die neue Heidelberg Speedmaster XL 106-8-LYYL-YY-1-X mit kompletter UV-Ausstattung sowie eine neue Dymatrix-106-Stanze im Einsatz. Durch das Investitionspaket, das zudem auch Druckvorstufenkomponenten umfasst, ergeben sich für das Unternehmen eine Vielzahl von Veredelungsmöglichkeiten im Lack-, Flexo- oder Effektbereich – in nur einem Durchgang.

Neun Farb-, zwei Lack- und vier Trockentürme – die Speedmaster XL 106 bei der CD Cartondruck GmbH ist nach Aussage des Maschinenherstellers die weltweit erste Installation in dieser Konfiguration, der rund neun Monate Entwicklungszeit vorausgegangen seien. Die fast 40 Meter lange Druckmaschine produziert je nach Anwendungsbereich zwischen 10.000 und 18.000 Bogen pro Stunde. „Durch die Konfiguration unserer neuen Maschine ergeben sich drucktechnisch eine Vielzahl von Veredelungsmöglichkeiten im Lack-, Flexo- oder Effektbereich“, erklärt Guntram Huber, Leiter Druck bei Cartondruck. Das mögliche Zusammenspiel der Farben und Lacke soll alle Sonderfarben der Kunden abdecken und besondere Glanz-Matt-Effekte ermöglichen. Auch für die Weiterverarbeitung sei die Maschinen-Konfiguration ideal, da die Bogen trocken aus der Maschine kommen.

"Spezialanfertigung"

Die neue Druckmaschine entstand in Zusammenarbeit zwischen der CD Cartondruck GmbH und dem Druckmaschinenhersteller Heidelberg. So sind laut Götz Schürman, Direktor Technik bei Cartondruck, zuerst unterschiedliche Bedarfsszenarien ermittelt worden, bei denen auch die internen Ansprüche und Marktanforderungen mit einbezogen und schlußendlich die mögliche Maschinenkonfiguration diskutiert wurden. Erste Ideen zur Speedmaster XL 106 seien bereits 2011 entstanden. In Gang gebracht habe den kreativen Prozess anschließend ein Team aus Technikern, Einkäufern, Druckvorstufenmitarbeitern und Vertrieblern. Nahezu täglich wurde die Entwicklung besprochen, ehe es mit den drucktechnischen Anforderungen in die Diskussion mit den Experten von Heidelberg ging. „Nach etwa einem Jahr interner Entwicklungszeit waren wir sicher: Das wird funktionieren“, blickt Huber zurück. „An unserem Cartondruck-Standort in Polen haben wir ja bereits in eine Achtfarben-Doppellack-XL-106-Maschine investiert und damit Erfahrungen in den entsprechenden Anwendungsbereichen gesammelt.“

Zukunftssicherheit schaffen

Wie Marc Schnizer, Geschäftsführer und Vertriebs- und Marketingverantwortliche von Cartondruck erklärt, sei die Investition ein Bekenntnis des Mutterkonzerns Multi Packaging Solutions, kurz MPS, zur Wichtigkeit des Standortes Obersulm. Zwar sei es das primäre Ziel, mit der neuen Druckmaschine im Bereich Höchstveredelung tätig zu sein und neue Möglichkeiten des Finishings zu generieren, zugleich könnte jedoch auch das mittelpreisige Marktsegment durch sie noch mehr veredelt werden. „Mit der Speedmaster XL 106 bieten wir nicht nur Wirtschaftlichkeit und hochwertige Effekte im Luxus-Segment", so Steffen Schnizer, "wir erhoffen uns auch, die hochklassigen Veredelungen für den Massenmarkt noch attraktiver machen zu können“, so Steffen Schnizer, der Geschäftsführer.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Bizerba baut Druckerflotte mit fünf HP Indigo WS6800 aus

Etiketten sollen an verschiedenen Standorten im Digitaldruck möglichst identisch gedruckt werden

Die Bizerba Labels & Consumables GmbH, Herstellerin von Etiketten und Verbrauchsmaterialien und Tochtergesellschaft der international tätigen Bizerba-Unternehmensgruppe, hat in insgesamt fünf HP Indigo WS6800 investiert. Die Rollen-Digitaldruckmaschinen sind zwischen Mai und September an den Firmen-Standorten Bochum, Wien und Baltimore, USA, installiert worden. Neben der Druckqualität hat nach Aussage des Unternehmens vor allem die Möglichkeit, Produktionsprozesse zwischen verschiedenen Standorten flexibel aufzuteilen, zur Investitionsentscheidung für die HP-Maschinen geführt. Bizerba produziert bereits seit 2005 Etiketten im Digitaldruck.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...