Weiterempfehlen Drucken

Canon startet Premium-Fotobuch-Service "HD Book"

In Zusammenarbeit mit den Fotofachhandelsverbänden Ringfoto und Europafoto
 

Canon hat seinen Premium-Fotobuch-Service "HD Book" gestartet.

Canon hat einen neuen Premium Fotobuch-Service, gesteuert über die Fotofachhandelsverbände Ringfoto und Europafoto, bekannt gegeben. Das neue "HD Book" wird auf dem Fotodruck-Produktionssystem Dreamlabo 5000 gedruckt, das dank der sieben Farben und der Mikrodruck-Technologie mit 2.400 dpi Auflösung für Bilder in leuchtenden HD-Farben sorgen soll. In Kombination mit einem speziell beschichteten Druckpapier könne so eine besonders hohe Bildqualität und Langlebigkeit der Produkte gewährleistet werden.

Dank des Mikrodrucks, der durch die "Fine-Inkjet-Düsentechnik" unterstützt wird, entstehen laut Canon scharfe Drucke mit 2.400 dpi, die Fotos zum Leben erwecken. Dabei sorgen laut Hersteller spezielle Mikrodüsen im Druckkopf für eine hohe Druckgenauigkeit – sie versprühen mikroskopisch kleine Tintentropfen, sodass feinste Farbabstufungen möglich werden. So sollen sich auch besonders kleine Schriften optimal wiedergeben lassen. Neben den vier Standardfarben kommen für das "HD Book" zusätzlich die Farben "Photo Cyan", "Photo Magenta" und Grau zum Einsatz. So seien laut Canon nun feinste Abstufungen zwischen kräftigem Gelb, lebhaftem Grün, vollem Rot und sattem Schwarz zu erkennen. Gedruckt wird das "HD Book" auf dem vom Hersteller entwickeltem Premium-Druckpapier.

Flexible Endverarbeitung

Der Umfang des neuen "HD Book" ist frei wählbar. Der Mindestumfang beträgt 24 Seiten. Danach ist die Seitenzahl in 4er-Schritten bis maximal 100 Seiten erweiterbar. Auch das Erstellen eines persönlichen Hardcover-Einbands mit individuellem Titelmotiv ist laut Canon kein Problem. Eine weitere Besonderheit ist zudem die Flat-Spread-Bindung. Sie verhindert eine Wölbung der Seiten und lässt diese flach aufliegen – so lassen sich auch doppelseitige Motive richtig zur Geltung zu bringen. Das "HD Book" ist wahlweise in den Formaten DIN A3 quer, DIN A4 quer, DIN A4 hoch oder quadratisch 21 x 21 cm sowie 30 x 30 cm erhältlich.

Kunden-Service über ausgewählte Ringfoto- und Europafoto-Händler

Bei ausgewählten Fotohändlern von Ringfoto und Europafoto stehen dem Kunden Musterbücher zur Ansicht zur Verfügung, so Canon. Die Gestaltung und Bestellung des "HD Book" erfolgt über die kostenlose Software von "Fotobook". Das fertige Fotobuch kann online bestellt werden und je nach Händler persönlich abgeholt oder nach Hause geliefert werden.

Eine ausführliche Beschreibung sowie die verfügbaren Formate und Preise sind unter hdbook.fotobook.de zu finden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Manroland Web Systems: Bonifatius investiert in Rotoman Direct-Drive

Hoch automatisierte 16-Seiten-Rollenoffsetanlage mit Direktantrieben und zusätzlichem Trichter für erweiterte Produktionsmöglichkeiten

Die Bonifatius Druckerei ist mit fast 100 Mitarbeitern der größte Teilbereich der Bonifatius GmbH in Paderborn, zu der außerdem ein Verlag, Buchhandlungen und eine Kirchenzeitung gehören. Nun investiert das Unternehmen knapp 10 Millionen Euro in deren Modernisierung. Im Zuge dessen entschied man sich bei Bonifatius erneut für eine Rotoman-Direct-Drive-Anlage von Manroland Web Systems.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...