Weiterempfehlen Drucken

Creativ Connection investiert in einen EFI-Vutek-Großformatdrucker

Vor allem Fahrzeug-Vollverklebungen und Drucke für Textilspannrahmen sollen von der Qualitätssteigerung profitieren
 

Bei Creativ Connection Wertechnik und Digitaldruck Neuss ist seit diesem Monat der neue Großformat-UV-Rollendrucker EFI Vutek GS3250LXr Pro zusammen mit neuen, besonders elastischen Tinten von 3M und EFI, im Einsatz.

Die Creativ Connection Werbetechnik und Digitaldruck in Neuss hat in den Großformatdrucker Vutek GS3250LXr Pro von EFI investiert. Der LED-UV-Rollendrucker mit einer Druckbreite von 3,25 m und einer Leistung von bis zu 150 m²/h soll dem Unternehmen einen Leistungs- und Qualitätsvorsprung, vor allem im Bereich Fahrzeug-Vollverklebung und bei Großformatdrucken für Textilspannrahmen, verschaffen. Zum Einsatz kommen im Vutek GS3250LXr Pro die neuen elastischen 3M-Superflex-Tinten von 3M und EFI.

Ein Großauftrag hatte Creativ-Connection-Geschäftsführer Christoper Klein dazu bewogen, die geplante Investition von insgesamt fast einer halben Million Euro um ein Jahr vorzuziehen. Zwei wichtige Faktoren bei der Investitionsentscheidung waren, so Klein, die Druckgeschwindigkeit und die Druckqualität. „Hinzu kommt, dass diese neue Druckanlage ideal zu unserer Ende 2012 in Betrieb genommenen EFI-Vutek-UV-Plattendruckmaschine passt“, führt der Geschäftsführer des 17 Mitarbeiter starken Unternehmens weiter aus. Der neue Großformatdrucker soll unter anderem für die Produktion von Fahrzeug-Vollverklebungen zum Einsatz kommen.

Neue UV-Tinten

Gerade die Fahrzeug-Vollverklebung stelle ein Drucksystem vor besondere Herausforderungen: Denn werden die Folien über dreidimensional geformte Untergründe oder in tiefe Sicken gezogen, müssen sie – ebenso wie die verwendeten Druckfarben – extreme Dehnungen mitmachen. Oft kam es dabei zum Weißbruch, bei dem die Farbe aufgrund der starken Dehnung brach und der weiße Untergrund durchschien. Um dieses Problem zu verhindern, verwendet die Creativ Connection im neuen Vutek GS3250LXr Pro eine neue Tinte, die der Hersteller EFI zusammen mit 3M entwickelt hat.

Die EFI-Vutek-GSLXr-3M-Superflex-UV-Tinten besitzen eine besonders hohe Elastizität und sollen sich daher auch für schwierige Verklebungen eignen. Der neue Drucker erzielt nach Aussage von Andreas Große, Digitaldruckspezialist bei 3M, im Zusammenspiel mit den Tinten sowie den Digitaldruckfolien 3M Controltac Druckfolie IJ380 und 3M Envision Print Wrap Folie 480Cv3 hochwertige Ergebnisse. Auch beim Druck auf Spanntuch-Druckbahnen, die anwendungsbedingt eine gewisse Elastizität aufweisen müssen, lieferten die neuen Tinten gute Resultate, wie Christopher Klein ergänzt. Der Geschäftsführer der Creativ Connection ist auch auch 3M-Select-Partner.

Härtungsprozess: Energieersparnis und „Cool Cure“

Die beim Vutek GS3250LXr Pro für die UV-Härtung eingesetzten LED-Lampen sollen gegenüber den herkömmlichen Quecksilberdampflampen weit weniger als die Hälfte der Energie verbrauchen. Gleichzeitig sei die Hitzeentwicklung deutlich geringer. Der Drucker soll dadurch Vorteile in puncto Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit bieten. „Hinzu kommt bei dem ‚Cool Cure‘ genannten Härtungsprozess, dass wir auch problemlos mit temperaturempfindlichen Medien arbeiten können“, sagt Geschäftsführer Christopher Klein.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...