Weiterempfehlen Drucken

Deutscher Drucker 10/2016: Drupa-Aussteller und Exponate

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar
 

Die Ausgabe 10/2016 von Deutscher Drucker ist demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort als Einzelheft im print.de-Shop erhältlich.

Die Drupa, Leitmesse für den grafischen und industriellen Druck, ist nur noch wenige Tage entfernt, die Spannung steigt. Hunderte von Ausstellern werden an den elf Messetagen in Düsseldorf mit ihren Exponaten und Services um die Gunst und das Interesse der Messebesucher buhlen. Auf einer Strecke von insgesamt 28 Heftseiten stellt das Fachmagazin Deutscher Drucker im Schwerpunkt seiner aktuellen Ausgabe eine Auswahl an interessanten Ausstellern und ihre Exponate als Auszug für den Leser vor.

Spannend wird es in Düsseldorf auch für Ryobi, pardon: für RMGT! Denn Ryobi MHI Graphic Technology (so die „neue“ Firmierung) wird sich erstmals nach der Zusammenführung der Druckmaschinensparten von Ryobi und Mitsubishi Heavy Industries als neues Unternehmen in Europa präsentieren – mit neuem Logo und Design. Gezeigt wird auf der Drupa eine Auswahl aus dem Maschinenprogramm, Deutscher Drucker stellt die gesamten RMGT-Modellreihen im Vorfeld der Messe schon einmal übersichtlich in einem Artikel zusammen.

Die IST Metz GmbH will sich künftig noch stärker auf den Ausbau des LED-Geschäfts verlegen, sieht sie doch im LED-UV-Geschäft noch reichlich Potenzial. Neben der Markteinführung eigener LED-Produkte habe der Erwerb der Mehrheitsanteile am britischen UV-Anlagenhersteller Integration Technology Ltd. einen Zugewinn an eigener Expertise in diesem Feld gebracht, so das Unternehmen. Welche Schwerpunkte die neue Dreier-Geschäftsführung von IST Metz setzen wird und was der Drupa-Besucher von den Nürtingern zu erwarten hat, erläutern die Herren im aktuellen DD-Interview.

Fragen gab es jede Menge – und die Antworten wollte Konica Minolta nicht schuldig bleiben. So lud das Unternehmen mehrere Druckdienstleister zu Kundenveranstaltungen nach Berlin und Stuttgart ein, um die neue Accurio-Jet KM-1 vorzustellen und Fragen rund um den Inkjetdruck zu beantworten. Konica Minolta drängt mit der Maschine, die das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori ist und zur Drupa eingeführt wird, mit aller Macht in den B2-UV-Inkjetmarkt. Deutscher Drucker war exklusiv bei den Veranstaltungen mit dabei.

Der italienische Maschinenbauer Sitma, bekannt für seine Etikettier-, Verpackungs- und Kuvertiermaschinen, hat bewegte Zeiten hinter sich. Die Krise scheint überwunden – nun will das Unternehmen mehr Marktpräsenz zeigen und mit einer schlankeren Struktur, Customer Care und mehr Forschung & Entwicklung wieder Fuß fassen. Grund genug für ein Interview mit Geschäftsführer Stefano Nanni und Generaldirektor Fabrizio Della Casa.

Deutscher Drucker, Ausgabe 10/2016, wird in Kürze an die Abonnenten ausgeliefert und steht ab sofort im print.de-Shop zur Bestellung bereit.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Linde investiert in Großformatdrucker HP Pagewide XL 8000

Unternehmen stellt die Produktion von LED auf Inkjettechnologie von HP um

Die Linde AG Engineering Division (Pullach bei München) hat eine HP Pagewide XL 8000 Druckmaschine inklusive einer Online-Faltmaschine in Betrieb genommen. Der neue Drucker ersetzt drei der bisherigen Maschinen und soll die Arbeitsabläufe beim Druckvorgang hinsichtlich Kosten und Produktivität optimieren.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...