Weiterempfehlen Drucken

Deutscher Drucker 14-15/2016: Technologietrends in Druck und Publishing

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar
 

Die Ausgabe 14-15/2016 von Deutscher Drucker ist demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort als Einzelheft im print.de-Shop erhältlich.

Die Drupa als Weltleitmesse für Print und Cross Media Solutions ist Indikator und Gradmesser zugleich. Denn die dort vorgestellten Entwicklungen für alle Bereiche der grafischen Produktionskette sowie crossmediale Anwendungen zeigen, wie sich die Branche seit der Drupa 2012 weiterentwickelt hat und wohin die „Reise“ geht. Unsere Berichterstattung über die jüngsten Trends und Entwicklungen wird auch in dieser jetzt vorliegenden Deutscher-Drucker-Ausgabe fortgesetzt. Was brachte nun die Drupa 2016? In Fachbeiträgen wird herausgestellt, welche Trends auf der Drupa sichtbar wurden und was dies für die Zukunft bedeutet. Das aktuelle Heft Deutscher Drucker 14-15/2016 können Sie ab sofort im print.de-Shop bestellen.

Vor diesem Hintergrund haben wir einige Schwerpunktthemen aufbereitet, die sich den modernen Drucktechnologien widmen und dabei ganz interessante Aspekte beleuchten, zum Beispiel der erste Beitrag, in dem es um das Drucken im RGB-Farbmodus geht. Denn Merck (weltweit aktiver Anbieter von Effektpigmenten, unter anderem für die Druckindustrie) und Saueressig (Tiefdrucklösungen und Sondermaschinenbau) haben gemeinsam eine Möglichkeit entwickelt, um Verpackungen mit RGB-Farben zu drucken und haben dies auf der Drupa kommuniziert. Die neue Methode nutzt hochreflektierende Perlglanz-Farben in rot, grün und blau sowie eine silberweiße Farbe und soll es ermöglichen, im Tiefdruck und weiteren Verpackungs-Druckverfahren spannende Verpackungen mit bisher unbekanntem Oberflächenglanz zu produzieren.

Ein anderer der sechs „Highlight-Themenkomplexe“ auf der Drupa 2016 war Multichannel: Medienneutrale Inhalte werden in verschiedene Kommunikationskanäle ausgespielt – und dabei gleichzeitig an die kundenindividuellen Bedürfnisse angepasst. Einen weiteren, wichtigen Schwerpunkt im Drupa Innovation Park (DIP) bildeten Geschäftsmodelle und Vertriebsstrategien für Druck- und Mediendienstleister.

Das Drucken ist im Laufe der zurückliegenden Jahrzehnte immer exakter geworden. Vieles lässt sich inzwischen prüfen, messen und steuern, was den Prozess immer industrieller werden lässt. Vor diesem Hintergrund beleuchten wir in einem weiteren Drupa-Nachbericht, was es bei Zulieferern für die Prozess-Steuerung und -Überwachung im Offset- und Verpackungsdruck sowie bei der digitalen Druckveredelung an interessanten Neu-und Weiterentwicklungen gab.

Druckveredelung und die Druckweiterverarbeitung gehörten ebenso zu den tragenden Themen der Drupa. Für Spezial-Veredler oder Offset-Betriebe, die ihr Portfolio um eine besonders hochwertige Veredelung erweitern wollen, dürfte die folgende Entwicklung von besonderem Interesse sein: Parallel zur Messe stellte die Koenig & Bauer AG beim Erstanwender Kolbe-Coloco Spezialdruck in Versmold eine Neuheit von KBA-Sheetfed vor – die neue Rotations-Siebdruckanlage Rapida RSP 106. KBA-Sheetfed hat die Rapida RSP 106 als Offline-Veredelungsanlage für Luxus-Verpackungen, hochwertige Werbeartikel und Corporate Publishing auf Basis der bekannten Rapida-Plattform entwickelt. Anleger, Auslage, Bogenführung, Trocknung und Leitstand stammen von der Rapida. Damit ist der Umgang mit der Maschine für Offsetdrucker schnell erlernbar. Geeignet ist das System auch für Siebdrucker, die im hochauflagigen Bereich veredeln.

Neugierig geworden? Dann bestellen Sie Ihr Heft gleich hier.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Bizerba baut Druckerflotte mit fünf HP Indigo WS6800 aus

Etiketten sollen an verschiedenen Standorten im Digitaldruck möglichst identisch gedruckt werden

Die Bizerba Labels & Consumables GmbH, Herstellerin von Etiketten und Verbrauchsmaterialien und Tochtergesellschaft der international tätigen Bizerba-Unternehmensgruppe, hat in insgesamt fünf HP Indigo WS6800 investiert. Die Rollen-Digitaldruckmaschinen sind zwischen Mai und September an den Firmen-Standorten Bochum, Wien und Baltimore, USA, installiert worden. Neben der Druckqualität hat nach Aussage des Unternehmens vor allem die Möglichkeit, Produktionsprozesse zwischen verschiedenen Standorten flexibel aufzuteilen, zur Investitionsentscheidung für die HP-Maschinen geführt. Bizerba produziert bereits seit 2005 Etiketten im Digitaldruck.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...