Weiterempfehlen Drucken

Deutscher Drucker 20/2015: Papier und Druck im Fokus

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar
 

Die Ausgabe 20/2015 von Deutscher Drucker ist demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort als Einzelheft im print.de-Shop erhältlich.

Deutscher Drucker stellt in der Ausgabe 20/2015 das Thema "Papier und Druck" in den Mittelpunkt seiner Informationen. Denn Natur- und Recyclingpapiere liegen im Trend und Druckprodukte mit ungestrichenen Oberflächen repräsentieren besondere Nachhaltigkeit. Auf die Herstellung solcher Premiumprodukte hat sich das Hamburger Druckhaus Langebartels & Jürgens spezialisiert. Wie sich mit "Finest Uncoated Printing" der Spielraum innerhalb vorgegebener Standards verfeinern lässt, verrät Geschäftsführer Martin Lemcke im Interview mit Deutscher Drucker. Lesen Sie mehr darüber und bestellen Sie gleich heute Deutscher Drucker, Ausgabe 20/2015.

Weiterhin beschäftigt sich die neueste Ausgabe von Deutscher Drucker mit der Frage, ob der Ersatz von Quecksilber-Strahlern durch UV-LEDs sinnvoll ist? Dieser Frage gingen die Forscher des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung Stuttgart in einer gemeinsam mit der Fogra (München) durchgeführten Untersuchung nach.

Ausführlich vorgestellt wird die bevorstehende Druck+Form in Sinsheim. Lesen Sie, welche praxisorientierten Lösungen, Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Druck- und Mediavorstufe, Software, Web-to-Print, Digital- und Offsetdruck, Verpackungsdruck sowie Druck- und Papierweiterverarbeitung die Messe in diesem Jahr zeigt.

Ebenso als "Messe für Drucker" präsentiert sich die diesjährige Viscom. Die Veranstaltung gibt Antworten darauf, wie Druckereien und Druckdienstleister bei größtmöglicher Kosteneffizienz auf qualitativ hochwertige Druckerzeugnisse, neue Trägermaterialien und Tinten sowie zuverlässige Maschinen zurückgreifen können.

Textile Printobjekte im Aufwind: Ob T-Shirts, Flaggen oder Stoffbezüge – bedruckte Textilien sind nichts Neues. Doch dank Digitaldruck ergeben sich viele neue Chancen. Das beflügelt nicht nur Druckdienstleister, sondern auch Architekten, Designer, Modeschöpfer – und kreative Kunden. Mehr über diesen Trend lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von Deutscher Drucker

Welche Kunstwerke im Rahmen des Wettbewerbs "Die schönsten deutschen Bücher 2015" geehrt wurden, erfahren Sie im Artikel "Monstermäßig schön". 391 Einreicher haben 756 Titel zum Wettbewerb beigesteuert.

Im Bericht über die Straub Druck+Medien AG in Schramberg wird deutlich: Wer mit seinem Unternehmen nicht flexibel genug ist, um auf geänderte Marktgegebenheiten zu reagieren, bleibt auf der Strecke. Vor wenigen Jahren hat Francisco Martinez das Schwarzwälder Unternehmen umgekrempelt. Nun gewährt der Vorstandsvorsitzende einen Blick hinter die Kulissen

Und nicht zuletzt: In seinem ausführlichen Bericht erläutert Fachanwalt Martin Stier arbeitsrechtliche Konsequenzen eines Betriebsübergangs. Das – und noch viel mehr – erfahren Sie in der Ausgabe 20/2015 von Deutscher Drucker, die Sie ab sofort im print.de-Shop bestellen können.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

UV Days 2017: ITL präsentiert neue LED-Booster-Technologie

Integration Technology Ltd. (ITL) will mit der nachrüstbaren XT8-LED-Booster-Technologie die Leistung von LED-Systemen um bis zu 30% steigern

Auf der weltweit größten Hausmesse für UV- und LED-Technologie, den UV Days, präsentiert Integration Technology Ltd. (ITL) die sogenannte XT8-LED-Booster-Technologie. Der neu entwickelte Booster soll die UV-Leistung um bis zu 30% erhöhen, wie der Hersteller betont. Er wird zukünftig in das gesamte LED-Portfolio von ITL integriert werden. ITL (Oxon, UK) ist ein Tochterunternehmen von IST Metz (Nürtingen), wo die UV Days Mitte Mai stattfinden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...