Weiterempfehlen Drucken

Deutscher Drucker 3/2015: Digitaldruck-Papier im Mittelpunkt

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar
 

Die Ausgabe 3/2015 von Deutscher Drucker:  Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort als Einzelheft im print.de-Shop erhältlich.

Die Ausgabe 3/2015 von Deutscher Drucker  befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Papier und Druck". Im Mittelpunkt steht dabei der Beitrag: "Papier im Digitaldruck – spezielle Sorten oder eins für alles". Ebenso auf das Schwerpunktthema ausgerichtet ist der Beitrag "Kunst und Können", in dem die Herstellung von Printprodukten für die Kunst, mit hohen Ansprüchen und außergewöhnlichen Technologien erläutert wird. Von den neuesten Trends in punkto Digitaldruck und der entsprechenden Weiterverarbeitung berichtet der Vorschau-Beitrag über die Hunkeler Innovationdays, dem Schaufenster für den Digitaldruck. Bestellen Sie gleich heute Deutscher Drucker,  Ausgabe 3/2015 im print.de-Shop.

Von ganz besonderem Interesse könnte der Beitrag "Papier im Digitaldruck – spezielle Sorten oder eins für alles", für Digitaldruckmaschinenhersteller, Papieranbieter sowie Digitaldrucker sein. Denn Kenner der Branche aus genau diesen Bereichen kommen in diesem Beitrag zu Wort und erläutern, wohin sich ihrer Meinung nach der Trend beim Einsatz von Papier im Digitaldruck in Zukunft entwickeln wird.

Von Druckprodukten für die Gastronomie handelt der Beitrag "Mehr als nur Bierdeckel". Herausgearbeitet wird hier, dass sich mit etwas Fantasie und Einfallsreichtum weit mehr Druckerzeugnisse als nur Bierfilze und Speisekarten an den Wirt oder Gastgeber bringen lassen. Dass Kunst im Druck auch Können fordert, wird im gleichnamigen Beitrag deutlich. Wie sich kreative Gestaltung und drucktechnisches Können zu kleinen Meisterwerken verbinden können, zeigen Beispiele. Spannend ist es außerdem zu erfahren, wer beim Gregor International Calendar Award 2015 die begehrten Preise der Jury erhalten hat.

Zum Thema "Bogenoffset-Veredelung: Inline oder lieber Offline?" beantworten Experten in einem Beitrag über den KBA-Veranstaltungsabend beim Druckforum die Fragen: Wann lohnt sich was, welche Veredelungslösungen sind im Inline- und Offline-Prozess heute möglich und bei welchen Produktionen rechnet sich welches Verfahren? Wie das neue Consulting-Konzept "Performance Plus" von Heidelberger Druckmaschinen funktioniert und was sich genau dahinter für den Druckmaschinenhersteller in Zusammenarbeit mit Druckereien verbirgt, wird in einem weiteren Beitrag umfassend erläutert. Und nicht zuletzt beantworten der Hauptgeschäftsführer des BVDM, Dr. Paul Deimel sowie drei Druckereigeschäftsführer, was das von den Verbänden Druck und Medien herausgebrachte Qualitätssiegel Digitaldruck, als neue Qualifizierungsmöglichkeit für Digitaldruckanwender bringt. 

Deutscher Drucker  Ausgabe 3/2015 wird in Kürze an die Abonnenten ausgeliefert und steht ab sofort im print.de-Shop für die Bestellung bereit. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Labelprint24 baut Kapazitäten mit einer Truepress L350UV von Screen aus

Digitales Drucksystem soll für die Produktion von Sandwich- und Multilayer-Etiketten eingesetzt werden

Neun Monate nach der Inbetriebnahme einer HP Indigo WS6800 hat die Etikettendruckerei Labelprint24 mit Sitz im sächsischen Großenhain ihren Maschinenpark erneut ausgebaut. Mit der Investition in eine Truepress Jet L350UV von Screen reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das gestiegene Auftragsvolumen. Das neue Etikettendrucksystem ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...