Weiterempfehlen Drucken

Deutscher Drucker 5/2016: Innovative Verpackungen verbessern die Kundenbindung

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar
 

Die Ausgabe 5/2016 von Deutscher Drucker ist demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort als Einzelheft im print.de-Shop erhältlich.

Gedruckte Verpackungen sind ein wichtiger Bestandteil der Produkt- und Markenkommunikation. Sind sie zugleich auch noch pfiffig veredelt, dienen sie zugleich als Triebfeder, mit der Brandowner die Kundentreue und Markenbindung erhöhen, ihren Umsatz steigern und ihre Wettbewerber übertreffen können. Durch veränderte Kommunkationsmuster fungieren Verpackungen inzwischen nicht mehr nur als „Schutzhülle“, sondern sind ein wichtiges Verkaufs- und Marketingtool. Was zeigt die Drupa 2016 vor diesem Hintergrund?

Ein Fogra-Forschungsprojekt belegt es: Der Metallic-Effekt von Druckmustern wird durch das Druckverfahren, die Druckfarben und die Substrate wesentlich beeinflusst. In vielen, aber nicht allen Fällen spielen Schichtdickeneinflüsse und Vordrucke sowie Lackierungen ebenfalls eine Rolle. Den größten Einfluss hinsichtlich der Druckfarben haben aber die verwendeten Pigmenttypen, wie aus dem hier vorgestellten Forschungsbericht ersichtlich ist.

Ein weiteres Thema mit Drupa-2016-Bezug: Heidelberger Druckmaschinen baut sein Angebot im konventionellen Offset- und Postpress-Segment aus, aber auch in den Segmenten Digital und Services. Das wurde in einer Vor-Drupa-2016-Pressekonferenz deutlich, die der Systemanbieter aus dem Nordbadischen kürzlich abhielt. Eine Reihe von Neu- und Weiterentwicklungen, darunter auch eine neue B1-Inkjetdruckmaschine, werden zur Weltmesse Ende Mai in Düsseldorf vorgestellt. Lesen Sie mehr dazu in diesem Beitrag.

Um den Vordruck von Papieren geht es in einem weiteren Artikel. Sogenannte Preprint-Papiere sind Naturpapiere, die zunächst beim Druckdienstleister vorgedruckt werden und anschließend im Büroalltag Einsatz finden. Diese Papiere müssen für zwei Anwendungen geeignet sein: den Offsetdruck und die anschließende Personalisierung durch Laser- bzw. Inkjetdrucker oder Kopierer. Dabei unterliegt das Papier verschiedenen Einflüssen. In einem Interview mit Christoph Weinert, Papyrus, erfährt Deutscher Drucker, was dabei zu beachten ist.

Eine weitere Folge in unserer Serie: „Ein Gutachter berichtet aus der Praxis“ beschreibt den Fall, dass eine schiefstehende Druckmaschine Schäden an Zahnrädern verursacht. Die Druckqualität an dieser Bogendruckmaschine wurde immer schlechter. Es zeigten sich unterschiedliche Dubliererscheinungen sowie Streifen in verschiedenen Druckwerken. Letztendlich konnten nahezu keine verkaufbaren Druckproduktionen hergestellt werden. Daraufhin beauftragte die Druckerei eine Reparaturfirma mit der Schadensbehebung. Nach Austausch des vermuteten Schadensverursachers, einem Druckzylinderlager, waren die Druckqualitätsmängel immer noch vorhanden. Die Maschinenbruchversicherung gab daraufhin unserem Sachverständigen den Auftrag, die Schadensursachen für die mangelhafte Druckqualität zu ermitteln. Außerdem sollte auftragsgemäß der schadenbedingte Reparaturumfang bestimmt werden.

„Greifen Sie zum Telefonhörer“ – so die gut gemeinte Aufforderung unseres langjähirgen Druckerei-Marketing-Experten Michael Hack. Wir schreiben das Jahr 2016. Internet und soziale Netzwerke sind längst Standard. Angebote, Rechnungen und die Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten funktionieren meist fast komplett elektronisch. Viele Geschäftsmodelle basieren geradezu auf Verkauf in elektronischen Medien, sei es über Webshops, über Apps, über Blogs oder auf anderen elektronischen Wegen. Dennoch: der Mensch ist Mensch geblieben! Der Autor appelliert an die Leser, über all der elektronischen Kommunikation das Telefonieren, also das persönliche Gespräch, nicht zu vergessen.

Hier geht's zur Einzelheftbestellung.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Messe Düsseldorf baut neue Halle und modernisiert Eingang Süd

Spatenstich am 14. Juli 2017 – Investition von 140 Millionen Euro

Am 14. Juli starteten die Bauarbeiten am neuen Südeingang und der neuen Halle 1 mit dem Spatenstich durch die Projektverantwortlichen. Bis zum Sommer 2019 baut die Messe Düsseldorf neben einer neuen multifunktionalen Halle mit Konferenzräumen auch einen komplett verglasten neuen Eingang Süd mit angeschlossener Tiefgarage.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...