Weiterempfehlen Drucken

Dokutrends 2009: Ricoh lädt zur Hausmesse ein

Im Fokus: Umwelt, Energie und Sparen, Farbdruck, sowie neue Produktions- und Outsourcinglösungen

Live-Präsentationen und Workshops rund um die Trends des Dokumentenmanagements und Digitaldrucks stehen vom 4. bis 6. März bei der Dokutrends 2009 in Hannover, der Hausmesse von Ricoh, im Mittelpunkt. Dabei sollen nach Aussage des Unternehmens besonders die Themenbereiche Umwelt-, Energie- und Sparkonzepte, Produktionsdruck und Outsourcing, Dokumentenmanagement, Dokumentensicherheit sowie Farbe im Büro behandelt werden.
Zu den Drucksystemen, die die Kunden und Fachhandelspartner im laufenden Betrieb unter die Lupe nehmen können, gehört unter anderem die auf der Drupa neu vorgestellte Pro-C-900-Serie für den farbigen Produktionsdruck, das Schwarzweiß-System Pro 1356 EX jeweils mit einer Ring- bzw. Klebebindung sowie der Priport DX 4640 PD.
Die Hausmesse Dokutrends findet in der Ricoh Hauptverwaltung in Hannover, dem benachbarten Audi-Zentrum sowie in mobilen Showtrucks statt. Neben den festen Informationsständen bietet Ricoh mit den Future-Office-Live-Touren nach eigener Aussage einen Einblick in die Welt der digitalen Bürokommunikation.
Bei der Dokutrends im vergangenem Jahr konnte das Unternehmen mehr als 800 Besucher verzeichnen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Adobe-Studie: Deutsche fühlen sich für Job-Veränderungen der Zukunft gut gewappnet

Massive Auswirkungen durch „smarte“ Technik werden aber erwartet

Einer aktuellen Studie der Firma Adobe zufolge („Future of Work“-Studie 2017), erwarten die Deutschen große Veränderungen in der Arbeitswelt – trauen sich aber zu, diese zu meistern! 87 Prozent der Wissensarbeiter glauben, dass sich ihr Job-Profil binnen fünf Jahren wandeln wird, 40 Prozent rechnen sogar mit starken Veränderungen – aber nur zwei Prozent fühlen sich darauf überhaupt nicht vorbereitet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...